Pressemitteilungen Radtouren

Reise ins Land der Wunder- per Rad und Schiff die Türkei erleben

„Merhaba“ – das heißt „Hallo“ auf Türkisch. Was dieser Gruß lautmalerisch verspricht, hält das Land der Gegensätze allemal. Es ist Bindeglied zwischen Morgen- und Abendland, zwischen Orient und Oxident, zwischen Asien und Europa. Der Anbieter „Radurlaub Zeitreisen“ hat die Vorzüge der Region entdeckt und bietet nun einwöchige Rad-Kreuzfahrten an. Hier mehr…

Lykische_Kuste,_Flussdelta,_15x10cm,_300dpi,_Bildnachweis_Radurlaub_ZeitReisenDie Vielfalt der Kulturen der Türkei zeigt sich nicht zuletzt in der abwechslungsreichen Landschaft und in der unterschiedlichen Vegetation der einzelnen Regionen. Von den kargen Hochgebirgslandschaften Ostanatoliens, überragt in 5137 Meter Höhe vom Ararat, dem höchsten Berg der Türkei, bis nach Südanatolien, der Kornkammer des Landes. Wein, Ölbäume und Zypressen prägen das Bild der sonnenreichen Ägäisregion, in deren hügeliger Landschaft einst die antiken Stätten Ephesos, Halikarnassos, Priene, Milet oder Pergamon gebaut wurden. Im feuchtmilden Klima der Schwarzmeerregion wachsen Tee, Tabak, Mais und Haselnüsse.

Lykische_Kuste,_15x10cm,_300dpi,_Radurlaub_ZeitReisen

Es ist eine menschenarme, bergige Region, deren dichte Wälder noch Heimat von Adler, Wolf und Luchs sind. Zitronen, groß wie Pampelmusen, Erdnüsse, ja sogar Baumwolle ernten die Bauern der Mittelmeerregion.

Lykische_Kuste,_Felsengraber,_15x10cm,_300dpi,_Bildnachweis_Radurlaub_ZeitReisen

Karische_Kuste,_Radeln_auf_unbefahrenen_Strassen,_15x10cm,300dpi,_Bildnachweis_Radurlaub_ZeitReisenDer Inselhüpfen-Anbieter Radurlaub Zeitreisen bietet an mehreren Terminen in der Saison einwöchige Radkreuzfahrten entlang der Küsten der Türkei ab 1.190 Euro pro Person in der Doppelkabine an. Ob entlang der Lykischen Küste zu den Felsengräbern und dem Sakklikent-Canyon, dem türkischen Grand Canyon oder entlang der Karischen Küste, auf den Spuren des großen Feldherrn Alexander.

Karische_Kuste,_Ephesos_Bibliothek,_15x10cm,_300dpi,_Bildnachweis_Radurlaub_ZeitReisenLetztere Rad-Kreuzfahrt führt per Drahtesel durch das Tal der Kirschen zum einst bedeutendsten kulturellen Zentrum Kleinasiens mit seiner berühmten Celsus-Bibliothek und zu einem der Sieben Weltwunder, dem Tempel der Artemis. Aktuell wurde es von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbe-Stätten aufgenommen. Doch nicht nur steinerne Zeugen vergangener Hochkulturen, auch Naturwunder gibt es in dieser Region der Türkei zu entdecken. Inselhüpfer umsegeln das 1.200 Meter hohe Dilek-Gebirge, erradeln die weite Ebene des Mäander-Flussdeltas oder die endlos scheinenden Baumwollfelder im Hinterland bei Iassos, in dessen Dörfern Gastfreundschaft groß geschrieben wird.

Die achttägige Radkreuzfahrt von Radurlaub ZeitReisen endet in Bodrum und kostet 1.290 Euro pro Person in der Doppelkabine. Im Preis enthalten sind sieben Übernachtungen mit Halbpension und sechs geführte Radtouren, definitiv komfortabler als einst für den Feldherr Alexander 334 Jahre vor Christus.

Weitere Informationen unter www.inselhuepfen.de

Quelle der PM: PR2, Bilder (C) Radurlaub Zeitreisen

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer der heutigen rund-ums-rad.info Website und aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar