Bike Bikezubehör Taschen

Racer Straps – Fahrradtasche von SKS

Werkzeug beim Rennrad Fahren in die Trikottasche oder in eine Fahrradtasche? Ich ziehe die Fahrradtasche vor und habe deshalb die Racer Straps 300 von SKS ausprobiert.

Racer Straps: Fertig montiert

Racer Straps 300 von SKS

Factsheet

Thema Info
Preis: UVP: 19,99 €
Internet ab 15,86 € plus Versand
Farbe: schwarz
Gewicht
Volumen
Abmessungen:
69 g
300 ml
140x60x80 mm
Sonstiges
  • Strapazierfähiger Klettverschluss
  • EASYZIP
  • Aerodynamisch und leicht
  • Wasserabweisend
  • Reflektierend

Erster Eindruck, Montage

Die Satteltaschen der SKS Racer Serie sind speziell fürs Rennrad gedacht und in zwei unterschiedlichen Größen (300 und 800 ml) verfügbar. Ich habe mich für die 300 ml Variante entschieden und alles rein bekommen, was ich so mitnehmen will. Die Racer Taschen gibt es übrigens auch noch in einer Variante für unter’s Oberrohr und einer Variante zum Anklicken (da muss man vorher den Halter anschrauben).

Racer Straps: So kam sie bei mir an

Die Tasche kam bei mir so an, wie sie auch im Laden zu kaufen ist. Die Straps Variante wird mit Klettverschlüssen befestigt, aber das kennt inzwischen ja fast jeder. Ensthaft zu montieren ist da also schlussendlich nichts.

Einpacken, Bänder einfädeln, Klettverschlüsse schließen, fertig.

Fahrtest Racer Straps 300 von SKS

Racer Straps: Das alles passt rein

Vor der ersten Fahrt habe ich die Tasche natürlich bepackt:

  • Fahrradschlauch
  • Minitool
  • Reifenheber
  • Kartuschenpumpe mit Kartusche

wollten untergebracht werden und das hat auch geklappt. Ein bisschen Geld und der Organspendeausweis passen auch noch dazu 😉 Die 300 ml bieten zwar nicht üppig Platz, aber die 800 ml Variante wäre mir deutlich zu groß gewesen

Wie ihr euch schon denken könnt, wirklich zu testen ist da nicht viel. Die Tasche ist während meiner Testfahrten nicht auffällig geworden, will sagen, gewackelt hat da nichts. Das anfängliche Klappern ließ sich leicht abstellen. Wenn es ernsthaft ans Schlauch Wechseln geht, tut man gut daran, die Tasche abzunehmen, dann lässt sich der Inhalt leichter erreichen

Fazit Racer Straps 300 von SKS

Die Racer Straps 300 bietet ausreichend Raum für das, was ich bei einer Fahrt auf dem Rennrad so mitnehmen will. Sie lässt sich sicher am Sattel befestigen und ist ausreichend wasserabweisend, so dass weder der Euroschein noch der Organspendeausweis gelitten haben 😉

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin am liebsten auf dem Rennrad und im Sommer auf dem Triathlonrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit.

Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein

Hinterlasse einen Kommentar