Brillen Pressemitteilungen Testberichte

The FALCON von NAKED Optics [Preview / PM]

Viele Hersteller schreiben sich auf die Fahne, eine Multifunktionssonnenbrille anzubieten. Oftmals liegen diese preislich in einem unerschwinglichen Segment. Und deren Praktikablität müssen wir nicht thematisieren. Den Ansatz von NAKED Optics schon! Mit The FALCON denkt das österreichische Start-Up sportliche Multifunktionsbrillen neu. Schaffen sie endlich den perfekten Durchblick bei allen Outdoor-Sportarten?

Die Idee hinter The FALCON klingt simpel wie kompliziert: Konfiguriere eine Sportsonnenbrille für verschiedene Sportarten. Stylisch, möglichst leicht, individuell anpassbar und dabei noch preislich erschwinglich soll sie sein. Mit The FALCON, dem jüngsten Mitglied im NAKED Optics Sortiment, wird dem nun abgeholfen.

Ist es nicht verblüffend, wie viele unzählige Sportartikel man Zuhause hat, aber schlussendlich doch nur einen Bruchteil verwendet? Es wäre doch toll, wenn nur wenige Produkte reichen würden, um mehr Sportarten abzudecken. Genau das war die Idee hinter unserer Multifunktionssonnenbrille The FALCON,

so die NAKED Optics Gründer Fink, Scholler und Pflanzl.

Multifunktionssonnenbrille neu gedacht

Nicht nur, dass jedes Modell nach den persönlichen Präferenzen zusammengestellt werden kann. Besonders der schnelle Set-Up-Wechsel überzeugt. In Basic stehen neben vier verschiedenen Rahmenfarben (Schwarz, Weiß, Dark-Magenta, Metal-Grey) fünf unterschiedliche Linsen (Schwarz, Blau, Rot, Orange, Klar) zur Auswahl. Abhängig von dieser individuellen Auswahl und der jeweiligen Sportart ermöglichen insgesamt 8 verschiedene Addons ein schnelles und simples Umrüsten der FALCON in 3 unterschiedliche Set-Ups. Die Konfigurationen können dabei individuell innerhalb weniger Sekunden angepasst werden.

3 in 1 – federleichte Stylevielfalt

Die FALCON ist also eine Sportsonnenbrille, die die Beschreibung „Multifunktionsbrille“ verdient. Doch sie kann noch mehr! So besteht der Rahmen zum Beispiel aus hochqualitativem Grilamid TR-90-Material , die Linsen aus bruchsicherem Polycarbonat. Der ist somit nicht nur stoßsicher, sondern mit knappen 40 Gramm auch sprichwörtlich federleicht. Jedes Brillenglas hat eine andere Lichtdurchlässigkeit (UV-Schutz: Cat. 0-4) und kann unter den empfohlenen Bedingungen beziehungsweise Licht- und Schattenverhältnissen eingesetzt werden.
Darüber hinaus besitzen alle Gläser eine Nano-HD Beschichtung, die die Kontrastschärfe deutlich erhöht. Mittels eines Stecksystems können die Gläser ganz einfach und innerhalb weniger Sekunden ausgetauscht werden (Anleitung in Deutsch/ Englisch beiliegend).

Weiters ist die Sonnenbrille mit einem reversiblen Schweißband ausgestattet (Befestigung per SnapTech-Magneten). Dadurch wird auch bei schweißtreibenden Aktivitäten ein Verrutschen verhindert. Die Bügel der Sportsonnenbrille sind sehr biegsam und flexibel. Daher passen sie sich angenehm an nahezu jede Kopfform an. Um den Tragekomfort zu erhöhen, können sie auch simpel durch ein Brillenband ausgetauscht werden (Anleitung in Deutsch/ Englisch beiliegend). Und auch das Nasenstück ist individuell anpassbar.

Von lässig zu praktisch: Das Goggle-Upgrade

Absolutes Highlight der FALCON ist aber das Goggle-Upgrade. Dabei kann die Sportsonnenbrille ganz einfach zu einer leichten Skibrille für das Langlaufen, Tourengehen oder auch für Enduro-Abfahrten umfunktioniert werden. Dafür müssen die Bügel einfach abgenommen und wie beim Brillenband durch ein spezielles Clipband ausgetauscht werden. Für einen angenehmen Tragekomfort beinhaltet das Goggle-Upgrade auch noch eine abnehmbare Gesichtsform aus Schaumstoff.

Alle Addons sind im Shop nachbestellbar. Schaut doch mal bei NAKED Optics vorbei 😉

The FALCON: Ein Must-Have für jeden Outdoorliebhaber?

Komfort, Leistung und Style. Diese Eigenschaften sind bei der FALCON von NAKED Optics vorrangig zu nennen. Aber ob diese Multifunktiosnsportsonnenbrille (hepp, ein Wort für Scrabble!) ein absolutes Must-Have für jeden Outdoorliebhaber wird? Wir schaffen nackte Tatsachen und werden sie in den nächsten Wochen auf Herz und Nieren für Dich testen. Bericht folgt.

„Jung, kreativ und sportlich: So könnte man die Köpfe hinter NAKED Optics beschreiben. Die Jungs lieben es, in der Natur zu sein und vergessen dabei vor allem eines nicht – Die Augen zu schützen. Vision der drei Firmengründer war es, hochqualitative Sportbrillen für Aktivitäten am Berg oder Wasser preiswert anzubieten. Seit 2013 bietet das österreichische Unternehmen neben Skibrillen mit und ohne Magnetsystemen, auch Sportsonnenbrillen an.“

Mehr zur Marke, den Produkten und Köpfen dahinter findest Du hier ⇒ NAKED Optics

Geeignet für: alle Outdoorsportarten

Material: Grilamid TR-90 (Rahmen), bruchsicheres Polycarbonat (Linse)
Besonderheiten: SnapTech-Magnete (Schweissband), Nano-HD-Beschichtung (Gläser) ⇒ Pflegehinweise beachten!

Größen: L 14 cm x B 15 cm x H 6,8 cm
Gewicht: 41 g

Preis:
74,99 € UVP (inkl. MwSt zzgl. Versandkosten)

Wir bedanken uns herzlich bei NAKED Optics für die unkomplizierte Kooperation und Möglichkeit des Produkttests durch die Bereitstellung des Testmaterials.

Über den Autor

Raphaela

Erfolgreich als passionierte Sportlerin zu Rad und zu Fuss seit 2008 in Wald, Wiese und Flur unterwegs. Seit 2012 Teil der Test- und Autorencrew, schreibt sie für die Rubriken Literatur & Medien und Fitness & Ernährung.
Für alle Presse- und Medienangelegenheiten bei RuR ist sie eure Marketingfachfrau und Ansprechpartnerin (presse@rund-ums-rad.info).

Hinterlasse einen Kommentar