Bike Fahrerzubehör Hosen

VAUDE Men´s Craggy Pants II

Heute haben wir mal wieder eine Radhose im Test, die eher für den AM bzw. Endurobereich gedacht ist, aber auch in der Stadt eine gute Figur macht.
Und zwar von VAUDE die Men´s Craggy Pants II in einem schönem, auffälligem Orange!

VAUDE Men´s Craggy Pants II

VAUDE Men´s Craggy Pants II

Facts

Thema Info
Material Außenhose Hauptstoff: 100% Polyester; Stretch: 85% Polyamid, 15% Elastan
Material Innenhose Hauptstoff: 92% Polyster, 8% Elastan
Gewicht 394 g
Verfügbare Farben black, glowing red, hydro blue und grasshopper
Größen S-XXXL
Preis UVP: 110,00 € im Netz ab ca. 73 €
Ökoinfos Green Shape

Vaude Herren Hose Men's Craggy Pants II

Preis: ---

(0 Bewertungen)

0 gebraucht & neu erhältlich ab

Produktmerkmale

  • Bund hinten höher geschnitten
  • Stretcheinsätze
  • 1 Seitentasche mit RV
  • 2 Gesäßtaschen
  • 2 Eingrifftaschen vorne
  • Bund weitenregulierbar
  • inkl. Innenhose mit Sitzpolster

Verarbeitung

Wir hatten jetzt schon einige Produkte von VAUDE im Test und hatten bislang keinen Grund zur Beanstandung. Auch die Craggy Pant fügt sich hier in diesen Kreis sehr gut ein.
Alle Nähte sind sauber verarbeitet, die Reißverschlüsse laufen sauber und auch die Druckknöpfe am Hosenbund geben keinen Grund zur Beanstandung.
Zudem ist die Craggy Pants nach dem VAUDE Green Shape Standard hergestellt worden.
Bedeutet ein Produkt aus nachhaltigen Materialien, ressourcenschonender Herstellung und fairer Produktion.
Kurzum: Eine dem Preis entsprechende gute Verarbeitung.

Praxistest

Zwischenzeitlich ist man bei vielen Herstellern davon abgekommen in Radshorts direkt die Polster mit einzunähen. Viele Hersteller bieten lediglich die Hose an, aber VAUDE liefert zur Craggy Pants eine eigene Innenhose direkt mit. Super Sache, was den Preis doch gleich etwas attraktiver macht.
So kann die gepolsterte Innenhose auch für andere Radshorts verwendet werden.

Extra gepolsterte Innenhose

Extra gepolsterte Innenhose

Die Innenhose selber kann man über kleine Schlaufen mit der Außenhose verbinden. Muss man aber nicht und ist auch ein wenig ein gefummel. Von daher könnt ihr es auch ruhig weglassen.
Ansonsten trägt sich die Innenhose mit dem grünen Sitzpolster sehr angenehm und auch die Gummierung an den Beinabschlüssen ist nicht zu eng, so dass sie einschneiden könnte, sondern umschließt das Bein sauber ohne zu rutschen.
vaude-craggy-pants -18

Die Außenhose fühlt sich vom Material her zunächst sehr angenehm an. Also, reinschlüpfen und sich wohl fühlen.
Zu beachte wäre hier noch, dass man zuerst den Reißverschluss ganz nach oben zieht und dann erst die Druckknöpfe am Bund schließt. Der Reißverschluss läuft nämlich hinter den Druckknöpfen bis ganz an den Hosenbund hoch.
vaude-craggy-pants -05

Zugegeben, man fällt mit der Karo-Optik schon auf, aber wer sich diese Hose gönnt, der will das im Grunde ja. Der legere Schnitt tut sein übriges noch dazu.
An den Beininnenseiten hat VAUDE hier farbige Stretcheinsätze vernäht um die Dehnbarkeit zu erhöhen.

Stretcheinsätze

Stretcheinsätze

Der Bund der Hose selber ist höher geschnitten und verfügt über eine Weitenregulierung in Form von Klettverschlüssen.
vaude-craggy-pants -09
Die Anbringung des Klettverschlusses außen hat zwar den Vorteil, dass innen am Bund nichts unangenehm drückt, aber hier könnte jedoch der Nachteil bestehen, dass ein eng anliegendes Oberteil an dem Klettband ständig hängen bleibt und dies im Laufe der Zeit dann ausfranst.
Bei den Testfahrten hatten wir diese Probleme nicht, haben jedoch auch kein sehr eng anliegendes Trikot verwendet, welches dann auch über den Hosenbund geht.

Auf dem Bike ist die Hose auch sehr bequem und bietet an den Oberschenkeln ausreichend Platz beim Pedalieren ohne einengend zu wirken. Das gefällt.
Auch angenehm ist die Tatsache, dass gerade an warmen Sommertagen doch das ein oder andere Lüftchen an den Hosenbeinen eindringen kann um somit für ein klein wenig Abkühlung zu sorgen.
Aber im Grunde schwitzt man nicht allzusehr in der Hose. Das Material ist luftig und der Wärmestau darunter hält sich in Grenzen.

Pro / Contra

Pro Contra
extra gepolsterte Innenhose liegt bei
auffälliges Design

Fazit

Wer ein wenig Farbe ins Spiel bringen will und auf eine fetzige Optik steht, der kommt eigentlich an der VAUDE Craggy Pants nicht vorbei.
Die Hose ist sehr bequem und macht nicht nur auf dem Bike eine gute Figur. Augrund der Tatsache, dass kein festes Sitzpolster vorhanden ist, kann man die Hose auch sehr gut in der Freizeit oder im Schwimmbad tragen.
Das Material ist sehr bequem und nach dem VAUDE Green Shape Standard verarbeitet.
Vom Preis-/Leistungsverhältnis her ist auch alles im grünen Bereich, da man für die 110 € nicht nur die Craggy Pant bekommt, sondern auch gleich eine passende, gepolsterte Innenhose. Somit hat man faktisch 2 Hosen zum Preis von einer.

Über den Autor

Lefdi

Hobbybiker und derzeit unterwegs mit einem All-Mountain "No Pogo 3" von Centurion.
Gerne auch mal zu Fuß in den Bergen unterwegs um die Natur zu genießen. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Hinterlasse einen Kommentar