Authors Choice Bike

Authors Choice April

In der Serie “Authors Choice” stellen wir euch monatlich die beliebtesten Produkte unserer Autoren vor. Hierhin schaffen es nur die Besten!

the_authors_choice

Max Choice:

Marzocchi 350 NCRUnd wieder einmal ist es soweit ein besonderes, einzigartiges oder einfach nur überzeugendes Produkt zu küren. Doch wer hat es diesen mal auf meinen ersten Platz geschafft? Die Antwort ist die Marzocchi 350 NCR! Sie überzeugte uns schon auf den ersten Metern mit einem sahnigen Ansprechverhalten und dem Marzocchi typischen Schmatzen. Auch beim Einstellen ermöglicht sie durch ihre fein unterteilten Klicks ein optimal eingestelltes Setup. Doch nicht nur auf den ersten Eindruck überzeugt die Gabel, sondern auch auf ruppigen Trails, Dirtjumps und in flowigen Passagen. Seid gespannt wie sich die Gabel im weiteren Testverlauf verhält und wie unser Finales Testurteil ausfallen wird!

Raphaelas Choice:

termatic_1Der Winter-MTB-Schuh mit grünem Daumen: TERMATIC RC II von VAUDE. Hergestellt mit zertifiziert nachhaltiger Produktion (Bluesign und Green Shape), punktet der dezente und edle wie schnörkellose Winter-MTB-Schuh Termatic RC II von VAUDE vor allem mit seinen wintertauglichen Eigenschaften. Wasser- und winddicht isolierendes wie wärmendes Material macht aus dem vom Hersteller als Winterwettkampfradschuh („MTB-Race-Schuhe“) ausgewiesenen Termatic RC II auch für jene Vielfahrer, die Wind und Wetter nicht schreckt, zu einem treuen Begleiter. Überaus funktional und Preis-Leistungsstark bewegt er sich mit 180,00 € UVP gerechtfertigt im moderatem Preissegment. – Mehr zum Produkt im Testbericht. (Link)

Lefdis Choice:

salewa-terminal-36Mein Authors Choice für den April 2015 ist die Trekkinghose „TERMINAL“ von Salewa. Auch wenn die Hose jetzt nicht speziell für das Radfahren konzipiert wurde, so hat sich im Test doch gezeigt, dass sie auch dazu bestens geeignet ist. Für den Trekkingbereich konzipiert, besteht sie aus sehr hochwertigem und robustem Material. Man muss nicht immer Bekleidungsstücke mit den Bezeichnungen „Bike“ oder „Radsport“ nehmen, auch mit artfremden Hosen kann man eine angenehme, komfortable Zeit auf Touren haben.

Der Preis selber liegt zwischen 60,00 – 80,00 €, was im Gegensatz zu mancher namhaften Radhose geradezu ein Snäppchen ist. Wer also ein Allroundhose für mehrere Anwendungen zu einem guten Preis sucht, ist mit der Salewa „TERMINAL“ gut beraten. (Link zum ausführlichen Testbericht)

Dominiks Choice:

esi racers edge griffeGriffe stellen einen der wenigen Kontaktpunkte zum Rad dar. Griffigkeit, angemessene Dämpfung aber bitte auch ein geringes Gewicht und eine schöne Optik sollten sie für meinen Cross-Country Einsatz bieten. Die beste Verbindung dieser Attribute bieten für die mich die 43g leichten ESI Grips Racer´s Edge. Im Gegensatz zu anderen Griffen dieser Gewichtsklasse bietet das Silikonmaterial eine super Griffigkeit und guten Komfort. Zudem saugt es sich nicht mit Feuchtigkeit voll und man rutscht auch bei Nässe nicht auf den Griffen rum. Mit Haarspray montiert, sitzen sie zudem bombenfest am Lenker. Für ein farblich perfekt abgestimmtes Bike bietet der Hersteller neun verschiedene Farben. (Hersteller UVP: 21,95€)

Die vergangenen Authors Choice Berichte findest du hier

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar