xc-marathon XC-Rennberichte

Bike Days Solothurn 2013- Das Festival in Bildern.

23.000 Besucher pilgerten nach Solothurn und genossen den XCO BMC Racing Cup, die BMX-Flatland und MTB-Dirtjump Contests, sowie eine große Bikemesse. Hier ein Bericht mit den genialen Bildern.

8717074220_e379290121_c

Copyright: Bike Days GmbH

Den Auftakt bildete das am Freitag stattfindende VW Multivan Short-Race mit Eliminator-Rennen. Welt-Nr.1 Nino, Lukas Flückiger und Schweizermeister Thomas Litscher gingen unter anderem auf der 960m kurzen Strecke an den Start.

8707253372_924c0fa1b2_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter 

Copyright Bike Days GmbH:Andreas Grabe

Copyright Bike Days GmbH:Andreas Grabe

8707253254_313907a0de_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Auf der spektakulären Strecke durch die Altstadt, über die barocken Treppen und durch enge Gassen, waren Marcel Wildhaber aus Galgenen und Kathrin Stirnemann aus Gränichen die Schnellsten und holten den Sieg.

8706947830_fc427f7010_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Der erste Festivalabend wurde schließlich auf der kleinsten Radrennbahn der Welt beendet, die gleichermassen Taktik, Geschicklichkeit und Schnelligkeit auf dem Fixie oder Rennrad forderte. Partyfreaks kamen außerdem bei den Beats vom Baywatch Soundsystem auf ihre Kosten.

8709007207_1f0b13daa2_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Copyright_ Bike Days GmbH_Andreas Graber

Copyright: Bike Days GmbH/Andreas Graber

Der Festivalsamstag stand ganz im Zeichen der Cross-Country Profis. Die bekannte Schweizer Serie „BMC Racing Cup“ lockte wieder etliche MTB Profis wie Moritz Milatz, Nino Schurter, Florian Vogel und andere in die Schweiz. Das Rennen galt als einer der letzten Härtetests vor dem Weltcupauftakt am Pfingstwochenende in Albstadt.

8708070708_5d0545dd04_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Schurter, Absalon und Vogel setzten sich erst ab der fünften Runde von der Spitze ab und in der letzten Runde fuhr Absalon vor Schurter in den Schanzengraben von Solothurn ein. Doch Schurter setzte zum Schlussspurt an und hängte Absalon in einem dramatischen Endspurt ab. „Es war ein hartes Rennen, Absalon war sehr stark, doch ich konnte immer an ihm dranbleiben. Ich spürte meine Beine schon noch vom Eliminator-Rennen gestern und durch den Regen funktionierte auch die Gangschaltung nicht mehr so gut, aber es ist am Schluss zum Glück alles aufgegangen mit dem Endspurt“, so Nino Schurter. Bester Deutsche wurde Moritz Milatz auf einem guten fünften Platz.

8708070160_fe614506de_cCopyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Bike Days GmbH_Andreas Graber

Copyright: Bike Days GmbH/Andreas Graber

8708072438_afdd947399_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

8706947521_f53b4464d6_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Bei den Frauen dominierte Esther Süess aus Küttigen mit einem Vorsprung von über einer Minute. Beste deutsche wurde Adelheid Morath auf Platz 5.

8714616322_b6c79094c4_cCopyright: Bike Days GmbH/Andreas Graber

8714612076_6f3738198a_c

Copyright: Bike Days GmbH/Andreas Graber

Im Schweizer Fernsehen waren außerdem noch 3 Minuten bewegte Bilder vom Rennen zu sehen, die hier in der Mediathek abgerufen werden können: http://www.srf.ch/player/tv/sportaktuell/video/mountainbike-swiss-cup-in-solothurn?id=e246f8ce-8dbd-4010-b048-21d2115f0bcc

Ebenfalls am Samstag wurden der BMX Flatland-Contest ausgetragen, bei dem Fahrer akrobatische Künststücke auf Ihren Rädern zeigten. Matthias Dandois aus Frankreich gewann.

8710005123_56b39be7c8_c

 Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Am dritten Tag der Bike Days sprangen die Dirtbiker im Schanzengraben um die Wette beim MTB-Dirtjump. Sam Pilgrim aus England war erneut der Überflieger und holte den Sieg mit seinen spektakulären Sprüngen und einem 720°. „Es war ein cooles Erlebnis, vor diesen historischen Mauern und dem tollen Publikum zu springen. Nächstes Jahr komme ich wieder, um zu gewinnen.“

8711102736_02ee2443bb_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

8711103406_2a02e99f94_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

8710706556_ea9cdd23e2_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

8714730808_5729fbf9ae_c

Copyright: Bike Days GmbH

Wer glaubt, dass diese Sprünge schon gefährlich und hoch genug sind, wurde beim Highest Air Contest noch belehrt. Mit 7,50m gewann der Britte Daryl Brown.

Bike Days GmbH:Michael Suter

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

Neben diesen Events stand für die Besucher ein großes Messegelände zum Stöbern zu Verfügung und beim Springride zeigten sich stylische Bikes zum Posen in den Stadt.

8706769879_f6c828f049_c

Copyright: Bike Days GmbH/Andreas Graber

8711099928_9b2a985d3a_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

8707377290_8eaa4ab356_c

Copyright: Bike Days GmbH/Michael Suter

….ein feines Bikefestival, das fast alle Disziplinen vereint und über mehrere Tage hinweg mit spannenden Events begeisterte. Wer in der Schweiz wohnt oder eine eher kurze Anreise hat, sollte 2014 unbedingt vorbeischauen!

 

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar