Bike Fahrerzubehör Hosen Trikots / Oberteile

Bontrager Velocis – Die richtige Kleidung für die lange Tour

Schon Ende Juli hat uns Bontrager eine Velocis-Kombination aus Bibshort und Endurance Radtrikot zur Verfügung gestellt. Trikot und Hose waren inzwischen einige Hundert Kilometer im Einsatz und haben ensprechend oft die Waschmaschine besucht. Also höchste Zeit für einen Testbericht.

Bontrager Velocis Bib Short und Endurance Trikot

Bontrager Velocis Bib Short und Endurance Trikot

Bontrager Velocis Bibshort und Jersey

Seit Ende April haben wir die Kombination im Test. Aber vor den Testdetails erst mal die Fakten

Factsheet Bontrager Velocis

Bontrager Velocis Bib Short

Bontrager Velocis Bib Short

Bontrager Velocis Cycling Bib Short
Material 79% Nylon, 21% Elastan
Größen XS, S, M, L, XL, XXL
Farben schwarz
Gewicht 188 g
Preis UVP:  130,00 €
Sonstiges (Herstellerangaben)
  1. Arcus inForm-Sitzpolster mit Aircell-Schaumstoff in OverEasy-Konstruktion
  2. Leichte, flache und nahtlose Träger sorgen für erstklassigen Halt und hervorragenden Komfort
  3. PinchLess-Beinkonstruktion ist komfortabler und vorteilhafter geschnitten
  4. Präzise geschnittene Beingripper mit Kompressionswirkung
  5. 24 cm Innenbeinlänge
  6. Eng anliegender Schnitt mit aerodynamischer Passform für verbesserte Performance
  7. Eng anliegender Schnitt mit aerodynamischer Passform für verbesserte Performance
Bontrager Velocis Endurance Jersey in bluelight

Bontrager Velocis Endurance Jersey in bluelight

Bontrager Velocis Endurance Radtrikot

Material 100% Polyester
Größen XS, S, M, L, XL, XXL
Farben greydark, bluelight
Gewicht 172 g
Preis UVP: 109,99 €
Sonstiges (Herstellerangaben)
  1. 37.5™-Aktivpartikeltechnologie hält den Oberkörper auf Idealtemperatur
  2. Durchgehender YKK-Reißverschluss für optimale Belüftung auf langen Anstiegen und an warmen Tagen
  3. Drei offene Rückentaschen mit Erweiterungsmöglichkeit für zusätzlichen Stauraum
  4. Eine RV-Sicherheitstasche hinten mit Kabeltunnel für Kopfhörerkabel
  5. Die Wrapper-Tasche an der linken Hüfte bietet einen leicht zugänglichen zusätzlichen Stauraum
  6. Verlängerter Rücken für eine optimale Passform auf dem Bike und zusätzlichen Wetterschutz
  7. Eng anliegender Schnitt mit aerodynamischer Passform für verbesserte Performance

Erster Eindruck

Schon beim Auspacken fiel besonders das Trikot angenehm auf. Es fasste sich einfach gut an. Dieser Eindruck hat sich dann später beim Tragen bestätigt. Da ich in der letzten Zeit einige Trikots in Größe L hatte, die schon fast zu eng waren – vielleicht werde ich einfach fett – hatte ich das Velocis Trikot in Größe XL erbeten. Das wäre nicht nötig gewesen, denn so saß das Jersey schon fast zu locker. Aber das war meine Entscheidung.

Fahrtest Bontrager Velocis

Über den Sommer und durch den Herbst bis in den beginnenden Winter habe ich Hose und Trikot immer wieder gerne getragen. Das Velocis Endurance Trikot ist für lange Touren designed.

Bontrager Velocis Endurance Jersey mit reichlich Stauraum

Bontrager Velocis Endurance Jersey mit reichlich Stauraum

Das führt dann dazu, dass die ohnehin schon recht großen Rückentaschen noch vergrößert werden können. Man öffnet bei den beiden äußeren Taschen jeweils einen Reißverschluss und gewinnt so zusätzlichen Stauraum. Zusätzlich gibt es an der linken Seite eine kleine offene Tasche sowie hinten eine kleine Tasche mit Reißverschluss. Die hat dann auch noch einen Kabeltunnel, wenn man gar nicht auf Telefon oder Musik verzichten kann 😉

Auf der Straße waren Trikot und Hose stets angenehm zu fahren. Das Trikot hat nirgendwo gespannt und die Hose hat nirgendwo gerieben oder gescheuert. Also alles genau so, wie ich es gerne habe.

Beide Teile sind natürlich entsprechend häufig in der Waschmaschine gewesen und haben dabei immer Form und Farbe bewahrt.

Fazit

Ich habe die Velocis Bib Short und das Velocis Endurance Radtrikot immer gerne aus dem Schrank geholt und bei meinen Touren getragen. Die Ausflüge waren zwar selten so lang, dass ich den zusätzlichen Stauraum wirklch benötigt hätte, aber das hat dem Spaß keinen Abbruch getan 😉

© der Fotos liegt bei Bontrager. Vielen Dank dafür.

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar