Pressemitteilungen

Die neuen Adidas Zonyk Brillenmodelle

Jolanda Neff und die Jungs um das Tour de France Team haben sie schon länger auf der Nase und nun lüftet Adidas endlich das Geheimnis um die neuen Modelle. Wir haben für euch die ersten Infos zur neuen zonyk!

Update 16.01.17: Testbericht online! Klick dich rein: http://www.rund-ums-rad.info/adidas-zonyk-testbericht/

Die zonyk pro von adidas Sport eyewear definiert klare Sicht für eine Vielzahl von Sportarten neu. Die Brillenserie wurde für Sportler aus aller Welt mit höchsten Ansprüchen entwickelt, die auf der Jagd nach maximaler Geschwindigkeit ihr volles Potenzial entfalten möchten. Das reduzierte Design verbessert Performance und Look und weiß die große Auswahl an Filtern für adidas Sport eyewear optimal zu nutzen.

adidas_Sport_eyewear_zonyk_pro_PB13444_Mtb_2016
Mit einer breiten Auswahl an Filtern – u. a. polarisierten, verspiegelten, LST™ und VARiO Filtern – wird eine ausgezeichnete Sicht bei allen Wetter- und Lichtverhältnissen zur Selbstverständlichkeit. Diese Modelle heben Anpassungsfähigkeit und gute Sicht in einer neuen Variation auf die nächste Stufe.

adidas_Sport_eyewear_zonyk_pro_ad01_6055_classic_2016Dank VARiO Technologie passen sich die Filter innerhalb weniger Sekunden automatisch an und sind daher für alle Wetterverhältnisse ideal geeignet. Die Light Stabilizing Technology™ verstärkt Kontraste und gleicht schnelle Licht-Schatten-Wechsel aus, sodass die Augen weniger schnell müde werden und die Konzentration länger aufrechterhalten bleibt. Die Kombination aus VARiO und LST™ bietet Sportlern das Beste aus beiden Welten in einer Brille.

Um die fortschrittlichsten und funktionalsten Brillen zu entwickeln, mit denen Athleten noch bessere Leistung erbringen können, wurde die zonyk pro gezielt in enger Zusammenarbeit mit und für unsere Athleten entwickelt. adidas Sport eyewear ist am Puls der Zeit und gerüstet für jegliche Aktivität. Diese Sportbrillen bieten Profis und Amateuren gleichermaßen ideale Lösungen.

adidas_Sport_eyewear_zonyk_pro_ad01_6057_classic_2016Dank des völlig neuen Lens Lock-System™ können die Filter schnell und einfach ausgetauscht werden. Zudem garantiert die aerodynamische Filterform optimiertes peripheres Sehen und besseren Schutz vor Sonne, Wind und anderen Einflüssen. Für einwandfreie Passform und Stabilität ist der leichte und trotzdem stabile SPX® Rahmen mit integrierter climacool® Ventilation in zwei Größen verfügbar. Zusätzlich zum climacool® System hat die zonyk pro einen abnehmbaren Schweißblocker aus Schaumstoff, dessen spezielle Form für eine kühlende Luftzirkulation sorgt und zusätzlich die Augen vor Schweiß schützt. Die Double-Snap Nose BridgeTM bietet eine perfekte Passform und die anpassbaren TRI.FIT™ Bügel mit Flex-Zonen sorgen für festen Halt der Sportbrille bei jeder Bewegung.

Der Launch umfasst auch drei Highlight-Modelle:

  • Die zonyk pro in Solar Red wird bei der weltweit größten Sportveranstaltung in Brasilien in diesem Jahr ihr Debüt feiern und sicherlich ein Hingucker werden.
  • Sehen und gesehen werden. Mit ihren reflektierenden Highlights am Rahmen und am Schweißblocker garantiert die zonyk pro Reflective mit selbsttönenden VARiO Filtern verbesserte Sicht und damit erhöhte Sicherheit.
  • Die zonyk pro Movistar Version mit brandneuen kombinierten VARiO Spiegelfiltern wird bei der Tour de France 2016 erstmals zu sehen sein. Mit dieser Brille ist das beste Rennradteam der Welt – Team Movistar – gerüstet für die Jagd nach dem gelben Trikot.

adidas_Sport_eyewear_zonyk_pro_ad02_6050_classic_2016

Die zonyk Brille ist auch ohne Schweißblocker und in exklusiven Rahmenfarben erhältlich, wodurch die Kluft zwischen Performance und Style überbrückt wird. Die Auswahl an polarisierten, verspiegelten, LST™ oder sogar VARiO Filtern gewährleistet perfekte Sicht unter allen Bedingungen.

Ausgewählte Modelle der neuen adidas Sport eyewear zonyk pro Sportbrille ab 199,- € sind ab sofort erhältlich. Die komplette Range in zehn verschiedenen Farb- und Filterkombinationen gibt es ab September 2016. Die zonyk Brille, ab 159,- €, ist ebenfalls ab September 2016 in sieben unterschiedlichen Farb- und Filterkombinationen erhältlich.

Selbstverständlich werden wir versuchen die Brillen auch im Alltag testen zu können. Stay tuned!

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar