Bike Biketeile Reifen

Hutchinson Fusion 5 Galactik

Nachdem wir im letzten Herbst/ Winter die Hutchinson Fusion 5 All Season von Hutchinson ausgiebig getestet haben, war in diesem Sommer ein Satz Hutchinson Fusion 5 Galactik an der Reihe.

Hutchinson Fusion 5 Galactik frisch montiert

Hutchinson Fusion 5 Galactik frisch montiert

Factsheet Hutchinson Fusion 5 Galactik

Thema Inhalt
Größe 700×25
Gewicht 190 Gramm
Druck 6 bis 7,7 bar je nach Gesamtgewicht
Sonstiges definierte Ablaufrichtung
Preis Internet ab 49,50 €

Mehr als zwei Jahre Entwicklungszeit hat Hutchinson nach eigenen Angaben in die Entwicklung einer neuen Gummimischung für ihre Fusion 5 Reifen investiert. Der Hutchinson Fusion 5 Galactik ist die leistungsfähigste Road Version aus der Fusion 5 Serie.

Auspacken und montieren

Hutchinson Fusion 5 Galactik

Hutchinson Fusion 5 Galactik

Die Faltreifen kommen in der üblichen Ladenverpackung bei uns an. Sie lassen sich genau wie schon die All Season ohne Widerstand ausrollen und vor allem die Montage klappt auch dieses Mal blitzschnell. Ohne jedes Werkzeug konnte ich die beiden Mäntel aufziehen. Sie sitzen anschließend gut und rutschen nicht ab. Das ist nach meiner Erfahrung eher selten, scheint aber bei den Hutchinson Fusion 5 die Norm zu sein.

Praxistest

Die neuen Fusion 5 Galactik in 700×25 sind mit 25 mm etwas breiter als die Reifen die ich im Sommer normaler Weise fahre. die haben dann 23 mm. Ich bilde mir ein, den Unterschied gespürt zu haben, aber das ist vielleicht ein Fall aus der „Gott erhalte mir meine Vorurteile“-Kiste. Da unsere Räder kompatibel sind haben wir die Laufräder dann die meiste Zeit am Rad meiner Frau getestet. Die war begeistert, von den breiteren Reifen und sagt, sie will in Zukunft nur noch 25 mm fahren. Na also.

Die Mäntel haben sich in allen Verkehrssituationen bewährt. Sie waren spurtreu und, was auch wichtig ist, es gab keine Pannen. Die Reifen haben inzwischen ziemlich exakt 900 km Laufleistung und es zeigt sich kein gravierender Abrieb. Die Vergleichsbilder täuschen da etwas, weil die Lichtverhältnisse nterschiedlich waren.

Hutchinson Fusion 5 Galactik nach ca. 850 km

Hutchinson Fusion 5 Galactik nach ca. 850 km

Fazit

Die Reifen haben sich in jeder Situation gut gefahren. Der Preis ist auch nicht so, dass man allzu tief in den Geldbeutel greifen muss. Der Reifen zeigt nach Teilen einer Sommersaison und ca. 900 km keine übertriebenen Gebrauchsspuren. Der Mantel lässt sich mit Sicherheit problemlos noch zahlreiche Kilometer fahren. Wir können die Hutchinson Fusion 5 Galactik ohne Einschränkung empfehlen.

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar