Hosen Jacken

Lightweight Edelstoff Jogging Anzug

Dass Lightweight anerkannt tolle Laufräder herstellt, ist allgemein bekannt. Dass es bei Lightweight auch Sportkleidung gibt, ist sicher weniger bekannt. Ich habe vor kurzem bei einer Verlosung einen Trainingsanzug von Lightweight gewonnen, der als Lightweight Edelstoff in der After-Bike-Wear Kollektion vermarktet wird. Den möchte ich euch hier kurz vorstellen.

Lightweight Edelstoff Wollfrequenz und Wolllauf

Factsheet

Hoody Wollfrequenz
 Material Hauptstoff 100 % Baumwolle
Taschen/ Kaputzenfutter: 78 %Polyamide, 22 % Elastane
 Herstellland Portugal
 Preis 199,00 €
Hose Wolllauf
Material Hauptstoff 100 % Baumwolle
Hosenbund/ Blenden: 78 %Polyamide, 22 % Elastane
Herstellland Portugal
Preis 149,00 €

Auspacken

Die beiden Teile kommen in einer schwarzen Verpackung bei mir an. Ausgepackt habe ich dann die schwarze Kaputzenjacke und die schwarze Hose. Sieht auf den ersten Blick gut aus. Beide Teile sind aus schwerem Baumwollstoff und fühlen sich auch gut an.

Trageeigenschaften

Seit dem habe ich besonders die Jacke ziemlich häufig über gezogen und mich darin ausgesprochen wohl gefühlt. Der Stoff ist angenehm warm und ist auch direkt auf der Haut toll zu tragen. Die Jacke gehört inzwischen zu meinen Lieblings-Kleidungsstücken 😉 Ich trage sie als normale Freizeitkleidung.

Fazit

Zwei schöne Kleidungsstücke, die man gerne aus dem Schrank holt. Schade nur, dass es langsam zu warm dafür wird. Da müssen sie dann bis zum nächsten Herbst wieder ins Regal 🙁

Ob sie einem den Preis wert sind, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Mir wurde die Entscheidung ja abgenommen 😉

© der Fotos by Lightweight

 

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar