Bike Sonstiges

Quangas Custom Aufkleber – Testbericht


Klar ein Bike soll funktionieren, uns von A nach B bringen, ein treuer Trainingspartner sein und uns eben einfach Spaß und Fahrfreude bereiten. Aber wenn es dabei auch noch gut aussieht, ist es umso besser. Für dieses Ziel bin ich bei Quangas fündig aber leider auch enttäuscht worden…

Die meisten Anbauteile meines Focus Raven 29r Bikes passen farblich gut zum Rahmendesign. Teilweise war dies bei meiner Zusammenstellung so gewollt aber teilweise war es auch einfach nur Zufall. Die Testparts der Marken New Ultimate (Lenker, Vorbau, Sattelstütze) und Fizik (Sattel) fügen sich ebenfalls gut ins Design ein.

original

Etwas unpassend erschienen mir jedoch die Gabelaufkleber. Der weiße Fox Schriftzug war dann doch zu weit vom Perfektionismus entfernt. Das hat mein hübscher Carbonbomber nicht verdient.

Durch Zufall bin ich auf den Hersteller Quangas gestoßen, der nach Kunden-Designwünschen Gabeldecals und ähnliches druckt. Die Referenzbilder machten mich schließlich schon sehr neugierig und ich nahm den Kontakt auf.

©Quangas Entwurf Quangas Decals Custom

Der Hersteller antwortete schnell auf meine Mail, das Konzept war schnell entwickelt. Wenige Bilder vom Rahmen und meinen Wünschen genügten bis ich den ersten Vorab-Entwurf in meinem Mailpostfach bewundern durfte. (s. Bild; ©Quangas) Nach einem kleinen Änderungswunsch, der ohne Probleme und schnell umgesetzt wurde, war ich vollkommen begeistert und gab das ok zum Druck.

Das Anbringen der Quangas Decals war äußerst leicht und einfacher als bei bisherigen Aufklebern. Die Haltbarkeit stellt mich ebenfalls zufrieden.

Custom Decals Close Up

Das Farbergebnis begeistert mich aber leider nicht.  Die Farben weichen sehr vom Entwurf ab. Der rote Farbton ist perfekt getroffen aber das grau ist leider kein sattes grau und wirkt außerdem etwas rötlich.

Quangas Decals front

Noch schlimmer ist dies beim schwarz des Aufklebers. Dieses geht leider stark in Richtung lila und passt nicht so gut zum Rahmen oder zur Gabel.

Natürlich ist es schwierig ohne das Bike je live gesehen zu haben, am PC den richtigen Farbton zu treffen und ich erwartete nicht exakt die richtigen Töne aber das Ergebnis passt leider fast gar nicht und stellt mich nicht zufrieden.

Quangas

Beim Preis von über 40€ für die Custom Decals erwarte ich eine bessere Umsetzung des Entwurfes. 
Das Preis/Leistungsverhältniss ist leider aus meiner Sicht nicht zufriedenstellend.

Der Entwurf wurde sehr gut erstellt und meine Wünsche perfekt umgesetzt aber das Druckergebnis ist unzureichend.

Der Hersteller äußerte sich auf meine Unzufriedenheit folgendermaßen: „Ein Schwarz ist nie wirklich ein richtiges Schwarz, da es beim Druck aus vier Farben hergestellt wird (Cyan, Magenta, Yellow, Black). Schwarz alleine wird nur Grau, deshalb werden alle Farben verwendet, um ein perfektes Schwarz zu produzieren. Auf der glänzenden Klebefolie wird das Cyan (Blau) etwas stärker dargestellt. (…)“

Dieser Aussage muss ich entgegenstellen, dass ich bereits vor zwei Jahren von einem User eines MTB Forums erste Custom Decals herstellen ließ.

Das damalige Ergebnis (ebenfalls mit viel schwarzem Anteil) war perfekt und die Umsetzung nicht einfacher. Mit der Erklärung bin ich also nicht zufrieden. Wenn dieses Problem beim Hersteller bekannt ist, möchte ich außerdem vorab darüber informiert werden.

Fazit: Quangas Custom Decals kann ich persönlich nicht empfehlen, da die Farbqualität leider nicht überzeugt.

 

Einige Angebote des Herstellers und Preise:

Standard Felgen Decals: 69€

Standard Gabel Decals: 32€

Standard Rahmen Decals: 69€

Custom Decals: zusätzlich 10€

 

Websiten des Herstellers:

-> www.facebook.com/quangas.designs

-> www.quangas.de

 

Anmerkung:

Copyright und Rechte Bild 2 (Entwurf): Quangas

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar