Bike Reifen

Pirelli P ZERO™ RACE TLR

Als letzter der von Pirelli zur Verfügung gestellten Reifen kommt jetzt der Pirelli P ZERO™ RACE TLR Faltreifen in der Größe 24-622 zu seinem Testbericht.

Pirelli P Zero™ Race TLR

Pirelli P Zero™ Race TLR frisch montiert

Factsheet Pirelli P ZERO™ RACE TLR

Pirelli P ZERO™ RACE TLR
Größe 24-622
Gewicht 236 Gramm (nachgewogen)
Rotationsrichtung Ja
Farbe Schwarz
Druck min 5,5, max 8 Bar
Typ Drahtreifen, nicht mit hakenlosen Felgen kompatibel
Preis Internet: ab 49,99 € zzgl. Versand

Auspacken, Montage

Pirelli P Zero™ Race TLR

Pirelli P Zero™ Race TLR ab auf die Straße

Bei der Montage erwiesen sich die Reifen als sehr widerspenstig. Obwohl ich einige Erfahrung auch mit „Problemreifen“ habe, war das richtig Arbeit und überhaupt nicht lustig.

Fahrtest

Auf meinen Swiss Side Hadron 485 Classic Laufräder waren die Pirelli P ZERO™ RACE TLR bis jetzt rund 3.500 km auf der Straße unterwags. Im Gegensatz zur Montage zeigten sie sich beim Fahren sehr willig. In der Kurve und auf der glatten Straße gab es nie Anlass zu Klagen. Bis jetzt hatte ich auch – toi, toi, toi – noch keine Panne. Da befürchte ich allerdings, dass die Reifen bei der Demontage ähnlich widerspenstig sein werden, wie bei der Montage. Für’s Reparieren in feier Wildbahn eine echte Horrovorstellung.

Inzwischen zeigen die Pirelli P ZERO™ RACE TLR auf der Lauffläche deutliche Gebrauchsspuren. Aber ich denke, ich werde sie noch eine Weile fahren.

Pirelli P ZERO™ RACE TLR nach 3.500 km

Pirelli P ZERO™ RACE TLR nach 3.500 km

Fazit

Ich bin die Pirelli P ZERO™ RACE TLR gern gefahren und habe sie immer noch montiert. Die Montage war allerdings, auch im  Vergleich mit anderen widerspenstigen Kandidaten, die absolute Hölle!

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar