Bike Bikeurlaub Fahrradurlaub Ferienwohnung Hotel

Rund ums Rad auf Gran Canaria – Die Hotels

Im Rahmen unseres Pressebesuchs auf Gran Canaria haben wir uns einige Hotels näher angeschaut. Die möchten wir euch hier vorstellen. Vielleicht ist ja für euren nächsten Urlaub eins dabei 😉

Die Hotels

Wir haben insgesamt vier Hotels besucht, die alle was „Eigenes“ hatten. Die Hotels wurden uns von unseren Ansprechpartnern präsentiert, die unsere Fragen geduldig und kompetent beantwortet haben. Schauen wir uns die einzelnen Hotels an.

Cordial Mogán Valle

Cordial Mogán Valle

Cordial Mogán Valle

Cordial Mogán Valle: Unsere riesige TerrasseDas Cordial Mogán Valle liegt am Ende der Autobahn im Süden Gran Canarias in Puerto de Mogán. Es gehört mit dem Cordial Mogán Playa zu einer Kette, die insgesamt 11 Hotels auf Gran Canaria sowie ein Hotel auf Lanzarote betreibt. Hier brauchten wir keine extra Führung. Da wir hier gewohnt haben, hatten wir ausreichend Zeit, uns umzuschauen. Einige statistische Informationen haben wir „nebenan“ im Cordial Mogán Playa aufgesammelt.

Cordial Mogán Valle: Kinderspielplatz

Cordial Mogán Valle: Kinderspielplatz

Das Hotel vermietet insgesamt 280 Appartmeents, die in den Hang gebaut sind. Uns hat man ein Appartement mit zwei Schlafzimmern in einer der obersten Etagen zur Verfügung gestellt. Von der 30 bis 40 m2 großen Terrasse hatten wir einen Blick über größere Teile der Anlage. Die meisten Appartements haben ein Schlafzimmer, das Publikum ist gemischt über alle Altersklassen und Nationalitäten. Wie in Appartementanlagen nicht ungewöhnlich wohnen hier viele Familien mit Kindern.

Das Hotel hat mehrere Pools. Darunter auch einen „quiet Pool“, wo das Toben von Kindern nicht erwünscht ist – und das funktioniert auch 🙂 Dafür gibt es einen eigenen Spielplatz, wor die Zwerge nach Herzenslust toben können. Tagungsräume für Veranstaltungen runden das Angebot ab.

"<yoastmark

Corallium Dunamar by Lopesan Hotels

"<yoastmark

Das Corallium Dunamar liegt in Maspalomas an der Playa del Inglés direkt am Strand. Der Direktor des Hotels, Herr Dr. Crisanto Román, hat uns nach einem kurzen Lunch sein Hotel gezeigt. Das Hotel ist an und teilweise in einen kleinen Steilhang gebaut, der direkt am Strand endet. Vom Hotelgelände gibt es einen sicheren Zugang zum Strand.

Corallium Dunamar: Blick auf Strand und Dünen

Corallium Dunamar: Blick auf Strand und Dünen

Nach einer grundlegenden Renovierung ist das Hotel im August 2018 wieder eröffnet worden. Gut die Hälfte der 243 Zimmer blicken direkt auf’s Meer.

Das Altersspektrum der Gäste ist bunt gemischt, die „Bestager“ scheinen aber in der Mehrheit zu sein. Spezielle Angebote für Kinder macht das Hotel bewusst nicht.

Für Radurlauber ist es keine Probleme, die Räder mit auf’s Zimmer zu nehmen. Herr Dr. Román hat uns außerdem zwei Räume gezeigt, die bei entsprechender Nachfrage auch als Radräume eingerichtet werden könnten.

Cordial Mogán Playa

Cordial Mogán Playa

Hotel Cordial Mogán Playa

Cordial Mogán Playa: Der Garten der Appartemenst

Cordial Mogán Playa: Der Garten der Appartemenst

Das Hotel Cordial Mogán Playa liegt wie das Cordial Mogán Valle im Südwesten der Insel in Puerto de Mogán. Nach einem leckeren Lunch auf der schattigen Terrasse eines der Restaurants hat uns Christian Radzuhn durch die Anlage geführt.

Das Mogán Playa ist eins der zwölf Cordial Hotels und hat 490 Zimmer, die in verschiedenen Gebäuden angeordnet sind. Die einzelnen Häuser gruppieren sich locker um eine parkähnliche Anlage mit unterschiedlichsten Bäumen und Pflanzen. In einigen kleineren Gebäuden bietet das Hotel Appartements an, die im Erdgeschoss sogar einen Zugang zu einer eigenen Rasenfläche haben.

Cordial Mogán Playa: Blick in Foyer und Restaurant

Cordial Mogán Playa: Blick in Foyer und Restaurant

Cordial Mogán Playa: Blick auf einen der Pools

Cordial Mogán Playa: Blick auf einen der Pools

Im Hotelbereich gibt es mehrere Pools und Bars. Außerdem hat Free Motion ein Ladenlokal auf dem Gelände angemietet, das allerdings nur stundenweise besetzt ist. Über einen gesicherten Radraum verfügt das Hotel ebenfalls.

Herr Radzuhn berichtet stolz von einer wachsenden Zahl an Stammgästen, die in der Regel ihre Unterkunft auch direkt beim Hotel buchen.

Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel

 

Gloria Palace Amadores: Blick auf den Familienpool

Gloria Palace Amadores: Blick auf den Familienpool

"<yoastmark

Das Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel hat uns, zugegeben, am meisten beeindruckt. Das Hotel liegt in der Nähe der Bucht von Amadores, wo auch die Challenge Mogán Gran Canaria gestartet wird. Miriam Martin hat uns durch die Anlage geführt, die in den Steilhang gebaut ist. Zunächst noch offene Fragen wurden schnell per Email beantwortet. Danke schön dafür.

Alle 392 Zimmer haben einen eigenen Balkon und verfügen über einen beeindruckenden Meerblick. Wir haben ein Zimmer in der siebten Etage besichtigt. Das Zimmer war ungewöhnlich geräumig, aber Miriam hat uns versichert, dass alle Räume so ausgestattet sind. Zusätzlich gibt es auch Familienzimmer, in denen sich Familien wohlfühlen. Überhaupt ist das Angebot für Eltern mit Kindern nicht zu übersehen.

Es gibt eine eigene Poollandschaft für Familien, wo’s dann auch schon mal laut wird 😉 Der andere Pool ist Erwachsenen vorbehalten und da ist es dann deutlich ruhiger.

Besonders ist im Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel die 1.800 m2 große Bäder und  Wohlfühl-Landschaft. Der Seewasserpool mit unterschiedlichen Massageduschen hat einen weiten Blick auf’s Meer.

Gloria Palace Amadores: Blick auf das Außenrestaurant

Gloria Palace Amadores: Blick auf das Außenrestaurant

Im Restaurant auf der Terrasse haben wir im Schatten einen leckeren Lunch genossen. Weitere Restaurants und Veranstaltungsräume runden das Angebot des Hotels ab. Wer will, kann übrigens mit dem Aufzug runter zur Küstenstraße fahren und das kurze Stück zu Bucht von Amadores laufen.

Gloria Palace Amadores: Warten auf die Abendveranstaltung

Gloria Palace Amadores: Warten auf die Abendveranstaltung

Fazit

Jedes der von uns besuchten Hotels hatte was besonderes, das uns gut gefallen hat.

  • Das Cordial Mogán Valle hat seine Appartements, die unterschiedlich Urlaubsbedürfnisse ansprechen
  • Das Corallium Dunamar überzeugt mit seiner Lage direkt am Strand und mit dem Ausblick auf’s Meer, den man von vielen Zimmern genießen kann.
  • Beim Cordial Mogán Playa gefiel uns die parkähnliche Anlage um die die Gebäude gruppiert sind.
  • Das Gloria Palace Amadores Thalasso überwältigt durch den Blick auf’s freie Meer, den man schon beim Aufwachen genießen kann sowie seinen riesigen Bäder Bereich.

In jedem dieser Hotels kann man sicher einen tollen Urlaub verbringen. In Maspalomas an der Playa del Inglés muss man gelegentlich die Augen vor den Betonmassen verschließen 😉

Der Radurlauber kann in allen Hotels sein Rad sicher unter bringen, ggf. auf seinem Balkon. Allerdings ist der Radurlaub in den Cordial Hotels derzeit dadurch eingeschränkt, dass die Küstenstraße in Richtung Osten nicht befahrbar ist. Da bleibt dann nur der direkte Weg in die Berge Richtung Mogán. Überhaupt sammelt man beim Radeln auf Gran Canaria zwangsweise Höhenmeter ein. Wirklich flache Strecken sind eher selten. Aber wenn man das vorher einkalkuliert hat, lassen sich atemberaubende Touren fahren.

Aber darüber werden wir noch berichten, wenn es wieder heißt: Rund ums Rad auf Gran Canaria.

 

Über den Autor

Klaus

Klaus ist inzwischen neben Dominik einer der beiden Betreiber von Rund ums Rad. Er ist am liebsten auf dem Rennrad und im Sommer auf dem Triathlonrad unterwegs.

Klaus ist inzwischen bekannt für sein Faible für allerlei technische Spielereien.

Hinterlasse einen Kommentar