Allgemein

Wahl zum Top Fahrrad-Blog 2017

Die Wahl der Top Fahrrad-Blogs geht in die dritte Runde! Auch in diesem Jahr könnt ihr wieder euren Lieblings-Fahrradblog wählen. Auch wir sind wieder nominiert und freuen uns über eure Stimme. Zu gewinnen gibt es auch diesmal wieder etwas. Aber auch einige Neuerungen haben sich die Initiatoren einfallen lassen.

Auch in 2017 bieten die Initiatoren Fahrrad.de und bikemap.de wieder die Wahl zum beliebtesten Fahrradblog des Jahres an. In insgesamt 7 Kategorien unterteilt kann man im Zeitraum 23. Oktober bis 28. November für den Favoriten abstimmen.

Voting Relaunch für 2017

Um erfolgreich zu bleiben, bedürfen Formate stetigen Austausch zwischen Anbieter und Usern und die Annahme der konstruktiven Kritik.  So gibt es einige Neuerungen für das diesjährige Voting. So sind die unterschiedlichen Kategorien sind dieses Jahr komplett getrennt. Sowohl die gelistete Kategorien, als auch eine komplette Liste der zur Wahl stehenden Blogs stehen als Download-Datei zur Verfügung. Hier ein kurzer Überblick:

Fahrrad-Politik & Stadtradler Allrounder E-Bike Kategorie Mountainbike
Mountainbike

(Enduro, Downhill, AM, XC, BMX ua.).

Rennrad

(Renner, Crosser, Gravel)

Exoten

(Lastenrad, Liegerad, Faltrad ua.)

Wer einen Gesamtüberblick haben möchte, werfe hier einen Blick in die Liste aller zur Wahl stehenden Blogs: Liste Blogwahlen 2017.pdf

Natürlich mit Gewinnchance

Wie in den Jahren zuvor kann auch in diesem Jahr prinzipiell jeder abstimmen. Dabei kann pro Blog-Kategorie eine Stimme abgegeben werden. Neu ist aber, dass man bei der Stimmabgabe auch eine Referenz zum jeweiligen Blog angeben muss, also einen Lieblingsartikel oder guten Artikel des Blogs angibt, weshalb der Blog die Stimme bekommt. Sinn dahinter könnte sein, die Stimmabgabe transparenter zu gestalten bzw. auf eine tatsächliche Kenntnis des Blogs zurückzuführen. Dem „Pfuschen“ soll somit vorgebeugt werden.

Als Lohn der Mühe hat jedes korrekt abgegeben Voting die Chance etwas zu gewinnen. Denn die Initiatoren verlosen auch in diesem Jahr wieder unter allen Teilnehmern einen € 100,- Gutschein für einen Einkauf bei fahrrad.de. Bedingung: man verkaufe seine E-Mailadresse (man muss es allerdings nicht tun). Die Möglichkeit an dem Gewinnspiel teilzunehmen besteht für jede Kategorie. Es werden allerdings insgesamt unter allen eingegangenen Votings nur zwei Gutscheine verlost – nicht pro Kategorie.

 Direkt zum Voting geht es hier entlang bitte:

Fahrrad.de – Blogwahlen

 

Über den Autor

Raphaela

Erfolgreich ist sie als passionierte Sportlerin zu Rad und zu Fuss seit 2008 in Wald, Wiese und Flur unterweg. Seit 2012 Teil der Test- und Autorencrew, schreibt sie für die Rubriken Literatur & Medien und Fitness & Ernährung.
Für alle Presse- und Medienangelegenheiten bei RuR ist sie eure Marketingfachfrau und Ansprechpartnerin (presse@rund-ums-rad.info).

Hinterlasse einen Kommentar