Bikeurlaub Pressemitteilungen

PM: Südtirols schönste Trails oder doch lieber ein Triathlontrainingsprogramm?

Zwischen dem  Vinschgau im Westen und den Dolomiten im Osten werden deine Singletrailträume wahr oder möchtest du dich lieber für die Triathlonsaison eine Woche lang im Salzburgerland in Form bringen? Hier die Infos…

Urlaubsvorschlag für Biker: Südtirols schönste Trails

315 Sonnentage im Jahr, eine XL-Bikesaison von März bis November und ein vielfältiges Tourennetz vom einfachen Forstweg bis hin zum kniffligen Singletrail sprechen für Südtirol als Destination für den Bikeurlaub.

freizeit_sommer_radfahren_027_n_eisele_hein_300DPIBild © Norbert Eisele Hein

Im Vinschgau, rund um Naturns und den bekannten Nörderberg, warten ein paar ganz besondere Specials für die Bikefreaks. Der neue Höhentrail zum Beispiel. In den jeweiligen Dörfern findet man bereits bestens ausgeschilderte Wege für die Auffahrten zum Trail. Der Trail selbst, der zwischen 1.300 und 2.000 Höhenmetern verläuft, ist über 22 Kilometer top markiert und ideal für jeden Biker, vom Anfänger bis zum Profi. Abgerundet wird dieses Bikeerlebnis im hochalpinen Gelände durch flowige Trails für die Abfahrten.
Hoch hinaus geht es mit der „Eule“, der neuen Bergbahn auf den Weiler Aschbach. In kürzester Zeit erreicht man das Bikeparadies rund um das Vigiljoch. So können auch weniger aufstiegshungrige Biker höhere Lagen mit dem Bike erkunden.

Ideale Basisstation für einen Bikeurlaub in Südtirol sind die „Mountain Bike Holidays“ Hotels. Das Style & Sport Resort Lindenhof in Naturns, das Dolce Vita Hotel das Paradies in Latsch und das Hotel Traminer Hof in Tramin haben sich auf Mountainbiker spezialisiert und überzeugen mit Bike-Kompetenz, Qualität und Service. Die Experten in den Hotels wissen, was es für den perfekten Bike-Urlaub braucht.

Mehr Infos zur Region unter: www.naturns.it

Mehr zu den Hotels von „Mountain Bike Holidays“ unter: www.bike-holidays.com

Urlaubsvorschlag für Triathleten: „Rad an Rad“ mit Marino Vanhoenacker

Triathlon-Fans verpassen Ihrer Form kurz vor Saisonbeginn (03. – 10. Mai 2014) mit einem intensiven Trainingsprogramm im Salzburger Land noch den letzten Feinschliff. 14 Experten, unter anderem Triathlon-Star Marino Vanhoenacker aus dem pewag racing team, leiten die Trainingseinheiten im Hotel Saliter Hof in Saalfelden. Highlight der Trainingswoche ist die gemeinsame Fahrt mit dem Weltklasse-Triathleten auf den Großglockner, Österreichs höchsten Berg. Ein Begleitfahrzeug sorgt für alle Annehmlichkeiten wie Verpflegung, Reservekleidung, etc.

rbh_saliter hof_trainingswoche
Zurück im Hotel kann man sich voll und ganz auf die garantierten „Roadbike Holidays“ Leistungen verlassen. Der versperrbare und videoüberwachte Radkeller, die Radwaschstation, eine Werkstatt für einfache Wartungen sowie der kostenlose Waschservice für Sportbekleidung zählen dazu. Optional kann man auch Zusatzpakete wie zum Beispiel Leistungsdiagnostik, Radeinstellung, Lauf- und Schwimmanalyse oder Personal Coaching schon vorab buchen.

Für Entspannung und Regeneration nach der Tour sorgen der hauseigene Wellnessbereich und das Saliter Entspannungsprogramm mit Yoga und Qigong.

Mehr Infos zur Trainingswoche im Saliter Hof: ab € 995,00
www.saliterhof.at

Mehr Infos zu „Roadbike Holidays“: www.roadbike-holidays.com

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar