Allgemein Bikeurlaub

Urlaubstipps: Adrenalin für MTBiker in den Dolomiten und perfekte Rennradbedingungen in Kroatien

Während Kroatien auch im Frühjahr und Herbst mit perfekten Rennradbedingungen lockt, kann die Region Kronplatz in Südtirol die MTB Adrenalinjunkies begeistern. Hier in aller Kürze die Vorzüge der „roadbike-“ und „bike-holidays.com“ Regionen…

 

 

Urlaubstipp für Mountainbiker:

Adrenalin Pur in den Dolomiten: Dort Biken wo „Freiheit“ nicht nur ein Begriff sondern ein Zustand ist! Die atemberaubende Region Kronplatz in Südtirol bietet alle Anforderungen, was ein Biker an eine Region stellen kann:

Die Vielzahl an Forst- und Wanderwegen, Trails und Downhillstrecken lassen das Bikerherz höher schlagen. Ein großer Anteil an Trailstrecken machen das Gebiet besonders attraktiv. Die Strecken werden von Bikern für Biker zusammengestellt – auf den Spuren alter Schmugglerpfade.

© Kronplatz - Sextner Dolomiten

© Kronplatz – Sextner Dolomiten

Aktive Sportbiker freuen sich über ein tolles Angebot an Trails: Der Hernsteig Trail bietet auf 7 km Länge 100% Fahrspaß. 1.300 Höhenmeter müssen überwunden werden – zum Teil auf steinigen und wurzligen Abschnitten.

Die Freeride-Strecke Furcia startet bei der Gipfelstation Ruis auf 2.275 Höhenmetern. Mit einer Länge von 3,5 km und einer durchschnittlichen Neigung von 15% zählt die Strecke zu den Mittelschweren. Im Sommer 2015 ist die Eröffnung einer neuen Trail-Strecke geplant. Auf der Piz de Plaies geht es auf 2 km Länge rasant nach unten – Bikevergnügen pur!

Am 5. Oktober treffen sich wieder zahlreiche Mountainbike-Fans zum Bike & Downhill Day im Kronplatz.

Nähere Informationen über die Region Kronplatz finden Sie unter:

www.bike-holidays.com und www.kronplatz.com

 

Urlaubstipp für Rennradfahrer:

Biken in Istrien: Perfekte Bedingungen im Frühjahr und im Herbst

Zu Hause ist das Wetter schon zu schlecht zum Biken? Dann ab ins Auto, nach Kroation fahren – hier wartet die wunderschöne Region Istrien mit 30 Bikerouten darauf, mit dem Rad erkundet zu werden.

©Thomas Krajacic,  www.IstriaBike.com.

©Thomas Krajacic, www.IstriaBike.com.

Lässt man mal die Küstenregion mit seinen Stränden hinter sich und begibt sich in das Landesinnere, eröffnen sich für Biker tolle Routen. Die teilweise sehr schwach befahrenen Straßen, erlauben es den Bikern schon fast unter sich zu bleiben.

Auch wenn ein Blick auf die Karte erstmal einfacheres Gelände vermuten lässt, sind die Meisten doch überrascht – auch die zahlreichen kurzen, steilen Rampen können an die Substanz gehen. Man sollte auf alle Fälle mit offenem Blick durch die Landschaft fahren, da die Region mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwartet. Mit der Euphrasius Basilika in Porec, dem Nationalpark Brijuni und der Arena von Pula sind nur einige genannt.

Nach einer erfolgreichen Radtour können Sie sich in einem unserer drei „Roadbike Holidays“-Hotels verwöhnen lassen: Die Hotels Maestral****, Valamar Pinia*** und das Family & active Sol Garden Istra**** haben sich perfekt auf ihre Bike-Gäste eingestellt.

Infos unter: www.roadbike-holidays.com

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar