Allgemein

Vision Metron 30 SL in der Vorstellung

Die Metron 30 SL von Vision gehören klar zu den Climbern im Peloton. 30mm Tubelessfelgen mit geringem Gewicht für den Kampf am Berg. Ein Vorstellungsbericht.

Vision positioniert den Metron 30 SL als moderne Bergziege. 30mm hohe Felgen sorgen für einen angenehmen Spagat aus Aerodynamik und geringem Gewicht für den Sprint bergauf. Die Clincher Disc Version kommt auf gerade einmal 1510g.

Die Metron SL setzen hierbei auf die bewährten Features der Metron range. Allen voran sorgt die P.R.A. Technologie für eine einfache Einstellung des Nabenspiels und gewährleistet so stets einen reibungslosen Lauf und hohe Langlebigkeit. Breite Nabenflansche am Hinterrad und ein breites Felgenprofil sorgen für eine gute Steifigkeit und Kraftübertragung am Berg.

Dank 30mm Profil kommt in der Ebene aber auch die Aerodynamik nicht zu kurz. Alle Komponenten sind mit der „Low Drag Construction“ speziell auf die Reduzierung des Luftwiderstands ausgelegt und ermöglichen dem Fahrer maximale Geschwindigkeit bei minimalem Kraftaufwand.

Details:

  • Vision Metron 30 SL
  • Erhältlich für Disc und Felgenbremsen, sowie Tubular oder Clincher
  • 1510g (Clincher Disc Version)
  • Tubeless ready
  • UVP: 1990€

Rigoberto Uran (COL – EF Education First) – photo Dario Belingheri/BettiniPhoto©2019

Aus dem RuR Archiv: Vision Metron Test:

Auch wir durften uns schon von Laufrädern der Marke Vision überzeugen. Testbericht zum Vision Metron 55 Tubular-Laufradsatz HIER

„Mit dem Vision Metron 55 erhält man einen optisch sehr schönen und technisch durchdachten 55er Aero Laufradsatz. Besonders die gute Aerodynamik, das gutmütige Bremsverhalten bei Nässe und Trockenheit und die hochwertigen Naben gefallen.“

 

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar