Allgemein

Das Ruhrgebiet erkunden mit simply out tours

Geführte Touren mit Guide. Wunderbar, denn ihr müsst euch um nichts kümmern. Fahrt einfach hinterher, genießt die Zeit und erkundet eine Region auf dem Mountainbike oder Trekkingrad. In Metropolen, wie auch durch Naturschutzgebiete und durch überraschende Natur. Vorbei gehts an Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten. Auf Mountainbiketouren sind dann natürlich noch Höhenmeter und Trails dazwischen. Passende Räder und das nötige fahrtechnische Können vorausgesetzt.

Was hat nun die Agentur simply out tours im Programm? Genau das: geführte Touren mit verschiedensten Rädern und unterschiedlich ausgebildeten Guides. Im Guide-Team sind sowohl aktive Stadtführern als auch aus MTB-Guides/Trainer. Angeboten werden klassische Radstadtführungen bis hin zu traili-flowigen Endurotouren.
logo-simply-out-tours

Und jetzt werdet ihr euch wundern, wo das ganze stattfindet. Die Touren werden in einer der spannendsten und vielseitigsten Regionen Europas durchgeführt. Ahnt ihr wo? Im Ruhrgebiet!
Das Ruhrgebiet ist einzigartig in Europa. Absolut unterschätzt. Überraschend Grün. Eine Reise wert!
Über 1.000 km Radwegenetz, die früher von einer industriellen Stätte zur nächsten führte dienen nun als Radwege.
Entlang der Flüsse und Kanäle gehts Strassenverkehrsfrei durch knapp 4.500 qkm. Das Ruhrtal und die Ruhrhöhen – ein Paradies für Mountainbiker – sowohl für Enduroisten wie auch für Anfänger (Anstiege sind kurz, Pfade sind variabel).
Auch Fahrtechniktrainings werden von simply out tours angeboten. Und weil die Guides alle sportlich sind, werden auch noch geführte Wanderungen und Sightjogging-Touren angeboten.

Überzeugt? Ihr müsst es versuchen, sonst werdet ihr es nie glauben. Tagsüber Naturerlebnis, Abends Metropolen-Flair. Daher lautet unser Slogan: komm&guck das Ruhrgebiet! Du wirst begeistert sein!

Weitere Infos gefällig?
Dann schaut unter http://www.simply-out-mountainbike.de  oder unter http://www.simply-out-tours.de/rad

Über den Autor

Rund ums Rad | Outdoortest-Team

2 Comments

Hinterlasse einen Kommentar