Marathon-Rennberichte xc-marathon

Ketterer Bike Marathon Bad Wildbad – Schwarzwald Trails locken in die Kurstadt

Bereits zum dreizehnten Mal ist Bad Wildbad am 26. Mai Austragungsort des Bike Marathons und damit die dritte Etappe der deutschen Mountainbike Serie STEVENS GERMAN BIKE MASTERS.

Die Region um Bad Wildbad ist eines der deutschen Eldorados für Mountainbiker. Die Topographie der Region bietet ein MTB-Revier vom Feinsten mit Schwarzwald Trails, die jeden begeistern. Mehrere Profisportler und auch das renommierte deutsche Rothaus Lexware Racing Team nutzen die genialen Trainingsbedingungen. International ist die Region Bad Wildbad außerdem für einen der größten Bikeparks Deutschlands bekannt.

Marathon Wildbad Downhill

Zu den wichtigsten Veranstaltungen der Region zählt der Ketterer Bike Marathon, der längst auch im Rennkalender mehrerer Profis etabliert ist. Im Vorjahr konnten beispielsweise der deutsche Marathon Meister Markus Kaufmann (Team Centurion-Vaude) nach 3:12 Stunden und Pia Sundstedt (Team Rocky Mountain) nach 3:45 Stunden das Event gewinnen. Welche Topfahrer sich 2013 duellieren ist noch offen.

Es stehen wieder drei Distanzen auf einer abwechslungsreichen Strecke in einer einmaligen Landschaft zur Auswahl. Für Einsteiger und Hobbyfahrer bietet sich die Kurzstrecke von 30 km (726 Hm) an. Teilnehmer die mehr möchten, absolvieren die Strecke 2 bzw. 3 Mal und somit 59 km oder 89 km. Somit können maximal 2178 Höhenmeter absolviert werden, die im deutschen Marathonvergleich nicht gerade das Maximum darstellen und eine eher schnelle Strecke erwarten lassen. Unmittelbar nach dem Start geht es auf einen Anstieg durch das idyllische Rollwassertal. Freunde von Singletrail-Abfahrten kommen auf den letzten Kilometern der Runde nochmals voll auf ihre Kosten.

Ketterer Marathon Wildbad

Start- und Zielbereich ist in diesem Jahr am Sportplatz von Bad Wildbad. Los geht es um 10.30 Uhr mit der Langdistanz, gefolgt von der Mitteldistanz um 11.00 Uhr. Um entspannte 13.00 Uhr gehen die Kurzmarathon-Teilnehmer auf die Strecke.

Im Ziel wartet auf die erfolgreichen Sieger in den Hauptklassen ein Gesamtpreisgeld in Höhe von über 3.400 Euro und für alle Gewinner in den übrigen Klassen Sachpreise.

Darüber hinaus bekommen alle Starter ein Teilnehmer-Präsent mit Bikeöl von Neoval , hochwertige Verpflegung entlang der Strecke und im Zielbereich, sowie die obligatorische ALB-GOLD Nudelverpflegung, Moderation, Musik und natürlich ein kühles Bier aus der Pforzheimer Privatbrauerei Ketterer.

centurion Vaude Wildbad

Der Wert des Events ist für die Region unumstritten. Die Radsportakademie hat eine sehr attraktive Veranstaltung in Bad Wildbad geschaffen und etabliert, die neben dem sportlichen Wettbewerb auch Touristen und Gelder in die Region bringt. Dies gelingt natürlich nur dank engagierten Helfern und Sponsoren. Im Vordergrund steht hier die kleine Ketterer Privatbrauerei aus Pforzheim. „Ein populäres Sportereignis in anspruchsvoller und zugleich attraktiver Landschaft mit viel Publikum, so etwas wird einem nicht oft angeboten. Der Bike Marathon ist eine Initiative mit Vorbildcharakter.“, so der Geschäftsführer Ketterer.

Logo

Weitere Infos unter www.radsportakademie.de

Copyright Bilder: Sportograf

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar