Marathon-Rennberichte xc-marathon XC-Rennberichte

Pfälzer Radsporthighlights: SIGMA SPORT Bike Marathon und Deutschland Cup in Neustadt a. d. Weinstraße

Am 11. August 2013 lockt Neustadt an der Weinstraße wieder viele hundert Mountainbiker in die Pfalz zum SIGMA SPORT Bike Marathon, einer Station der großen deutschen Mountainbike Serie STEVENS GERMAN BIKE MASTERS. Eine Woche später wartet die wohl schwerste Strecke der Zweiten MTB Bundesliga auf die Fahrer des Deutschland Cups. Infos zu beiden Events hier…

SIGMA SPORT Bike Marathon

abfahrt sigmacomo

Bekannt ist der Marathon in ganz Deutschland hauptsächlich für die beeindruckende Strecke. Die Pfalz bietet beste Mountainbike Möglichkeiten mit knackigen Anstiegen und zahlreichen Singletrails. Besonders schön sind die Streckenabschnitte durch malerische Weingebiete und an lokalen Sehenswürdigkeiten vorbei.

abfahrt comp

Die Strecke enthält neben diesen schönen Momenten fürs Auge aber vor allem eben Trails, Trails und Trails. Hier bekommt jeder Starter ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, auch wenn die Anstiege noch so quälen. Neulinge können auf die einfache Kurzdistanz mit 26km und 650 Höhenmetern zurücklegen. Fahrtechnisch und konditionell werden hier selbst Einsteiger nicht überfordert und erleben dennoch die volle Rennatmosphäre.

Die Mittel- und Langstrecke führt über die Wolfsburg und anschließend über steil ansteigende bzw. abfallende Single-Trails, Wald- Forst und Wiesenwege – so wie man es von der schönen Pfalz gewohnt ist. Die Distanz hier beträgt 56 km und 1.450 Hm. Die Langdistanz fährt die Strecke zweimal – überwindet insgesamt 2.800 Hm auf 103. Der Start- und Zielbereich ist wie gewohnt auf dem Marktplatz in Mitten der Stadt. Diese Lage wird wohl auch wie in den Vorjahren wieder für genügend Zuschauer sorgen.

Ihr seid lieber mit mehr Federweg unterwegs und möchtet dennoch starten? Dann ist die Sonderwertung „Enduro/All Mountain“ das richtige. Wer sich für diese Klasse anmeldet, muss mit einem entsprechenden Mountainbike starten (Fully mit mindestens 130 mm Federweg vorne/hinten und einem Mindestgewicht von 12,5 kg).

Spitzenklasse am Start

platt comp

Mit Karl Platt geht wieder einer der erfolgreichsten deutschen Marathon Fahrer (Team Bulls) an den Start der Langdistanz in Neustadt. Der in der Pfalz lebende Karl Platt ist schon zum wiederholten Mal beim SIGMA SPORT Bike Marathon mit dabei. Geschmückt ist er mit so ziemlich jedem Marathonsieg, darunter Transalpsiege und auch mehrfache Siege beim härtesten Etappenrennen der Welt, das „Cape Epic“ in Südafrika.

Auch in diesem Jahr werden die zwei bekanntesten Radsportler aus Neustadt a.d.W. Gregor Braun und Carsten Bresser beim Event dabei sein. Carsten Bresser wird es sich nicht nehmen lassen auf seiner Trainingsstrecke am Start zu stehen und Gregor Braun wird als technischer Leiter im Einsatz sein und dafür sorgen, dass die Marathonstrecke für die Teilnehmer bestens präpariert ist. Bei den Damen gilt die Vorjahressiegerin Katrin Schwing vom Team Trek Domatec als Favoritin der Langdistanz.

schwing comp

Für Hobbyfahrer gibt es dieses Jahr erstmalig sogar Titel zu vergeben. Jedermann-Fahrer ohne gültige Radsportlizenz kämpfen auf der Mitteldistanz in den Klassen Herren und Damen um die Deutsche MTB Marathon Hobbymeisterschaft (inoffizielle Meisterschaft), die zwar definitiv nicht mit den richtigen nationalen Meisterschaften zu vergleichen ist aber dennoch einen extremen Kampfgeist erwecken kann.

marktplatz comp

Der SIGMA SPORT Bike Marathon startet morgens um 9 Uhr mit der Langdistanz, die Lizenzfahrer auf der Mitteldistanz werden 30 Minuten später, um 09:30 Uhr gestartet und fahren die Runde ein Mal (57 km, 1450 Hm). Weitere 5 Minuten später, also um 09:35 Uhr wird der Startschuss für die 1.Deutsche Hobby Meisterschaft fallen. Die Meisterschaftsdistanz beträgt ebenfalls eine Runde. Die Kurzdistanz mit 31 km und 650 Hm startet um 11.20 Uhr. Den Siegern winkt ein Preisgeld von bis zu EUR 350 sowie viele Sachpreise; u.a. natürlich schöne Weinpräsente.

Viele helfende Hände packen an

Bereits im elften Jahr ist SIGMA SPORT Namensgeber des Großevents in Neustadt. Die Radsportakademie, die als Veranstalter hinter mehreren deutschen Radsportveranstaltungen steckt, wird in Neustadt von mehr als 120 Helfern unterstützt. So übernimmt zum Beispiel der ortsansässige Radsport Club teilweise die Betreuung der wichtigen Verpflegungsstellen, die IG Mountainbike Lambrechter Tal stellt zahlreiche Streckenposten und die Freiwillige Feuerwehr Neustadt bietet auf dem Marktplatz Speisen und Getränke für die Gäste an. Auch die TSG Neustadt und der TV Mußbach stellen Helfer als Streckenposten. „Wir sind sehr froh über die Unterstützung eines so engagierten Helferteams wie hier in meiner Heimatstadt. Man merkt hier einfach, dass die Region Radsportbegeisterung lebt“, erklärt der gebürtige Neustädter Gregor Braun von der Radsportakademie. Nur so kann ein Radsportevent blühen. Hohe finanzielle Mittel sind im MTB Sport noch nicht angekommen und so ist das Ehrenamt essenziell.

start comp

Anmeldeformalitäten und Startgeld

Anmelden und rechtzeitig einen Startplatz sichern sich Interessierte am besten im Internet unter www.radsportakademie.de. Das Startgeld für die Kurzstrecke beträgt 27 Euro, für die Lang- und Mitteldistanz 38 Euro. Anmeldeschluss ist der 02.08.2013. Anschließend ist eine Anmeldung nur noch vor Ort möglich. (Nachmeldegebühr: 7€)

Sigma XC Trophy/ Deutschland Cup Neustadt an der Weinstraße

Nach dem Marathonhighlight wird am 17. August auch für XC Fahrer ein Rennen in Neustadt geboten.

plakat neustadt DC

Dieses Jahr findet das Rennen im Rahmen des MTB Deutschland-Cups statt, mittlerweile Zweite Bundesliga genannt. Mit dieser neuen Serie möchte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) eine neue Serie in der olympischen Cross-Country-Disziplin etablieren. Der Deutschland-Cup Mountainbike geht mit fünf Rennen in sein Premierenjahr.

Je Klasseneinteilung müssen die Fahrer zwischen zwei und acht Runden auf der ca. 2,6 Kilometer langen Rennstrecke bewältigen, die mit ca. 110 Höhenmetern teilweise sehr steile Anstiege und ebenso steile und rasante Abfahrten aufweist. Fahrtechnisch wird den Fahrern so einiges abverlangt! Dass der Kurs die ambitionierten Hobby- und Amateurbiker begeistern wird, ist zuletzt auch Wolfram Kurschat (s. Radblogs Archivbild unten), dem Deutschen Mountain-Bike Meister von 1999, 2007 und 2009, zu verdanken, der seine Erfahrungen hier eingebracht hat und sich nahe seinem Zuhauses salopp gesagt seine Trainingsstrecke in den Wald zimmerte. Auch sein Schützling Lukas Baum (Junioren Europameister 2013) profitiert von diesen Bedingungen.

kurschat comp Salze radblogs

Zu erwarten ist wohl die schwerste Strecke der diesjährigen Deutschland Cup Serie. Auf diesem relativ kurzen und somit schnellen Rundkurses haben die Zuschauer die Gelegenheit das actionreiche Renngeschehen hautnah zu verfolgen.

Damit auch Hobbybiker ohne Rennfahrerlizenz auf Ihre Kosten kommen, wird wieder wie in den Jahren zuvor ein separates Hobbyrennen für die Jahrgänge ab 1995 mit Siegerehrung stattfinden.

(Weitere Infos zum XC Rennen: http://www.rsc-neustadt.de)

Quelle der Bilder zum Marathon: Radsportakademie

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar