Allgemein

Rubrik Ausgechecked startet durch- Vier Testprobanden für den Anfang

Nach dem schönen Wetter ist nun die Radsaison in vollem Gange und auch wir vom Radblog wollen wieder raus an die frische Luft, doch wir fahren nicht alleine.
Im Gepäck haben wir ein paar Testmuster, die uns von verschiedenen Herstellern zu gesendet wurden.
Da ich leider nach einem Sturz etwas länger auf mein neues Laufrad warten musste und nun die erste Woche meiner Ferien im Urlaub verbringen, werden wohl die ersten Testartikel in der Rubrik „Ausgechecked“ nach Ostern bei uns erscheinen. Trotzdem möchte ich euch unsere Testprobanden nicht vorenthalten.

Roeckl „Minden“:
Kurz vor den Ferien und bevor der Osterhase mir wieder eine Freude macht, kam ein Paket mit der Post an. Ich war völlig überrascht, da ich weder von einem Hersteller oder einer Presseagentur gehört habe, dass ein Paket für mich im Anmarsch ist.
Drin waren, frisch aus der 2011er Produktion, die Handschuhe der Firma Roeckl mit dem Namen „Minden“.
Der Handschuh soll vor allem für Endurofahrer und Freerider gedacht sein.
Laut Hersteller, soll „Minden“ sehr guten Schutz und ein optimales Fahrgefühl am Lenker vermitteln.
Die vorgekrümmten Finger der Handschuhe sollen ein leichteres Greifen um den Lenker ermöglichen.
Des Weiteren ermögliche das Kevlarbündchen in Handgelenksnähe einen optimalen Schutz der empfindlichen Hauptschlagader.

Evoc „Freeride Trai 20 Liter“:
Mittlerweile ist die Firma Evoc für ihre Rucksackkreationen im Rad- und Wintersportbereich bekannt.
Wir wollten wissen, was diese Rucksäcke können und haben uns deswegen den „Freeride Trial“ zu senden lassen.
Den genannten Rucksack konnte ich nun schon ein paar Ausfahrten testen, da mir aber ein Sturz das Rad etwas demoliert hat, konnte ich mir noch keine eindeutige Meinung bilden, diese wird aber wie versprochen zeitnah nachgereicht. Des Weiteren wird es einen kleinen Exkurs geben, denn ich werde den Rucksack auch kurz im Schnee beim Skifahren antesten.

Skibike „Sledgehammer Freeride“:
In dieser Woche befinde ich mich im Kaunertal in Österreich.
Dort, oben auf dem Gletscher auf ca. 3000m Höhe, liegt noch weiße Pracht und so konnte ich mich mit Gregor Schuster, dem Firmenchef der Firma Sledgehammer auf einen Test des Skibikes einigen.
Damit dieser wohl einmalige Test auch ausreichend protokolliert wird, haben wir schon viele Fotos geschossen und auch ein Video ist in Bearbeitung. Erste Informationen über den das Skibike Sledgehammer gibt es hier.

Engelbert Strauss Arbeitshosen:
Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, testen wir gerade, ob sich die Arbeitshosen der Firma Engelbert Strauss auch als Bikehosen eignen. Einen ersten Eindruck der der E.S. active Bundhose (lang) wurde bereits auf unserer Homepage veröffentlicht.
In der nächsten Zeit werden wir natürlich weitere Erkenntnisse, die aus diesem Test hervor gegangen sind, veröffentlichen. Selbstverständlich wird auch die E.S. motion summer (kurz) in kürze auf den Prüfstand kommen.

Über den Autor

Rund ums Rad | Outdoortest-Team

5 Comments

  • Hi,

    konntest du dir bereits ein Bild der Roeckl Minden machen? Liebäugel selber ein wenig mit den Handschuhen und würde mich über eine Meinung freuen.

    Gruß

  • Hi Sebastian,
    der Minden ist schon ein klasse Handschu. Er hat einen verstärkten Schutz an der wichtigen Stellen und auch ein cooles Design. Ein Belüftungswunder ist der Handschuh allerdings nicht, da gibt es bei Bergauffahrten schon einmal ein paar Schweißhände. Wenn der Wind ordentlich bläst wird die Oberhand ein wenig belüftet. Aber für das reine Bergabfahren taugt der Handschuh schon. Durch die Silikonisierung am Zeige und MIttelfinger hast du auch genaug Grip bei Schaltvorgängen. Falls du sonst noch etwas wissen möchtest, melde dich bei mir steffen@rund-ums-rad.info. Schicke dir auch gerne Bilder zu.

  • Super, danke dir. Wäre cool, wenn du mal ein kurze persönliche Rückmeldung für die Handschuh hier posten könntest.

Hinterlasse einen Kommentar