Allgemein

Tratar Bikes stellt innovatives Wooden Bicycle vor- Crowdfunding

„Einfachheit, Qualität und Tradition in der Holzarbeit- all das findet sich in den Genen unserer Bikes!“, so einer der Gründer von Tratar Bikes. Das slowenische Unternehmerteam möchte mit ihren Holzbikes den internationalen Markt erobern. Den Startschuss soll die Crowdfunding-Finanzierung auf Kickstarter.com bringen. Hier die Infos zum Bike…

Tratar Bikes sind in zwei Versionen erhältlich. Zum einen in einer futuristischen Single-Speed Version mit nur einem Gang und zum anderen in der „Kick shift“ Version. Letztere ist für eine dynamischere Fahrweise vorgesehen und bietet zwei Gänge, sowie eine interne Bremse in der Hinterradnabe.

The new Tratar Bikes city wooden bicycle pictured at Bled, Slovenia

Tratar_Working_process-4Beide Versionen beruhen auf dem gleichen Holz-Rahmen. Das Herzstück der Bikes ist handgemacht und in Monocoque Bauweise laminiert. Dieser Fertigungsprozess ist der von Carbonrahmen sehr ähnlich: Die einzelnen Lagen werden sorgfältig ausgewählt und in der richtigen Richtung platziert, um die besonderen Eigenschaften der Rahmen hervorzurufen. Zum Verkleben der Lagen wird ein wetterresistenter Kleber unter Einwirkung von Druck verwendet. Diese Rahmenbauweise ist sehr aufwendig und kostenintensiv, ein Grund warum dieser Rahmen sich von der sonstigen Masse abhebt.

Tratar_Working_process-2Das innovative Design besteht aus nur drei verschiedenen Holz-Teilen, was neben dem guten Aussehen auch für minimale Defektanfälligkeit sorgt. Die Verbindungsstellen der formschönen und fließenden Stücke sind neben dem Verkleben außerdem verschraubt, um in jeder Situation doppelte Sicherheit zu gewährleisten. Metalleinsätze werden nur dort verwendet, wo es die Standards der Bike-Komponenten (z.B. das Innenlager) erfordern.

Ökologisch 100% wertvoll: Die Produktion der Bikes ist darauf ausgerichtet, einen minimalen „ökologischen Fußabdruck“ zu hinterlassen. Das Holz stammt als Slovenien, der Kleber ist biologisch abbaubar und der Aufbau echte Handarbeit.

Tratar Bikes wooden bicycle during commuting in Vienna, Austria

Holz ist nicht nur umweltfreundlich, sondern als Rahmenmaterial auch sehr komfortabel! Vom Weg übertragene Vibrationen werden wirksam abgedämpft. Das Mehrgewicht zu einem Alurahmen hält sich in Grenzen, der Holzrahmen wiegt nur 2,5kg. Ein spezielles Zwei-Komponenten Beschichtungsverfahren schützt zudem das Holz vor Witterung. Die Rahmen benötigen lediglich die Pflege normaler Carbonrahmen und erfüllen alle Sicherheitsstandards.

Du bist interessiert?

A detail of the new Tratar Bikes wooden bicycle pictured at Bled, Slovenia…dann unterstütze Tratar Bikes auf der amerikanischen Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Unzählige interessante Projekte sind bereits auf Crowdfunding Maßnahmen zurückzuführen und so möchte auch das dreiköpfige Team 25.000 USD für ihre Produktion gewinnen. Sie sehen die Kampagne als Möglichkeit den internationalen Markt mit ihren Holzbikes zu gewinnen.

Als kleines Geschenk erhält man bei einer spende von 40 Dollar außerdem ein Lenker-Kit. Die Rahmen können für 880 Dollar (700€ inkl. Versand) vorbestellt werden! Die Lieferung erfolgt voraussichtlich im Mai 2015.

Link zu Kickstarter

Bilder (c) Tratar Bikes

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar