Allgemein

Triathlon Convention Europe

Für alle Triathleten , die am Wochenende noch nichts vor haben, ist sicher Langen in Hessen ein lohnenswertes Ziel. Vom 27.2.2015 bis 1.3.2015 findet dort in der neuen Stadthalle die erste Triathlon Convention Europe statt. Neben einer großen Ausstellung, deren Ausstellerliste sich wie das Who-is-Who der Triathlonszene liest, gibt es auch ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Näheres findet man auf der Website des Veranstalters.

Die Veranstaltung wird am Freitag um 17:00 Uhr in Langen eröffnet. An den beiden Folgetagen öffnet die Stadthalle um 10:00 Uhr ihre Pforten.
TCE
Die Liste der Redner und Teilnehmer am Veranstaltungsprogramm ist, allen voran Sebastian „Sebi“ Kienle, prominent besetzt. Vorträge wird es zu den unterschiedlichsten Themen geben. Daneben gibt es im Hallenbad auch die Möglichkeit, sich selbst aktiv zu beteiligen. Im Außenbereich kann man am Sonntag Morgen beim 10km TCE Run seinen aktuellen Trainingsstand überprüfen. Anschließend findet um 11:15 Uhr der Challenge Women Run über 5 km statt.

Im Hallenbad gibt es mehrere Möglichkeiten zum Neopren Testschwimmen. Wer es mal krachen lassen will, erhält die Chance zum 100 Sprint.

Eins der Hightlights ist das von PowerBar initiierte Podiumsgespräch auf der Triathlon Convention Europe am Sonntag, 1. März 2015 um 14.00 Uhr mit einem interessanten Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zum Thema „„Ernährungstrends im Sport“.  Mit dabei sind Hochleistungssportler wie der amtierende IRONMAN-Weltmeister Sebastian Kienle, die ehemalige Läuferin Ingalena Heuck, der ehemalige Rennradprofi Marcel Wüst sowie Ernährungswissenschaftlerin Corinne Mäder.

Öffnungszeiten:

  • Freitag, 27.02.2015 16:00 – 20:00 Uhr
  • Samstag, 28.02.2015 10:00 – 19:00 Uhr
  • Sonntag, 01.03.2015 10:00 – 18:00 Uhr

Wir wünschen euch viel Spaß.

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar