Buch Literatur / Medien Rezension

Columbia es Pasion – Rezension

Eine Geschichte des Kolumbianischen Radsports der letzten zehn, zwanzig Jahre, das ist Columbia es Pasiòn aus dem Covadonga Verlag.

Columbia Es Pasiòn

Columbia Es Pasiòn

Columbia Es Pasiòn

Matt Rendell kennt sich im kolumbianischen Radsport aus und er hat viele der Fahrer, über die er in seinem Buch berichtet, zu hause in Kolumbien besucht. Das macht das Buch zu mehr als der Geschichte einzelner Radsportler. Es ist eine Geschichte des kolumbianischen Radpsorts und es gibt reichlich Ausflüge in die neue kolumbianische Geschichte.

Columbia Es Pasiòn war wohl ursprünglich eine Marketing Botschaft wie z. B. „Made in Germany“. Dann hat sich das Thema im kolumbianischen Radsport verselbständigt und wurde zum Namen eine Fahrradteams.

Der Leser verfolgt die Geschichte junger Radsport Talente, die, meist aus einachen Verhältnissen, verbissen, ehrgeizig aber auch mit Förderung durch Verwandte und Bekannte den Weg aus Kolumbien nach Europa und in die Weltspitze finden.

Daten zum Buch

Colombia Es Pasión!

Wie eine Generation kolumbianischer Radrennfahrer die Tour de France eroberte…

Autor: Matt Rendell

Klappenbroschur, 352 Seiten; mit Farbfotostrecke
Covadonga Verlag, 25. Juni 2020
ISBN 978-3-95726-048-2
19,80 €

Über den Autor

Matt Rendell überlebte Morbus Hodgkin und war als Dozent an britischen und lettischen Universitäten tätig, bevor er in den Fernseh- und Printjournalismus einstieg. Im Jahr 1998 besuchte er erstmals Kolumbien. Sein dabei entstandener Dokumentarfilm „Kings of the Mountains“ wurde ebenso von der Kritik gefeiert („Ein Juwel, das uns in weniger als einer Stunde mehr über das Wesen des Sports erzählt als alle Premiership-Spiele einer gesamten Saison.“ – The Observer) wie sein gleichnamiges Debüt als Buchautor („Akribisch recherchiert, elegant und sensibel geschrieben.“ – The Times). Bereits seit 1997 arbeitet Matt Rendell als Tour-de-France-Kommentator für das britische Fernsehen, er ist zudem Kolumnist des Radsportmagazins Rouleur und Moderator eines alljährlichen Tour-Podcasts. Seine Reportagen und Artikel erscheinen in Observer, Financial Times, New Statesman, Soigneur, Mondiale, Cycling News und Procycling. Dreimal wurde er vom National Sporting Club als bester Sportjournalist des Jahres ausgezeichnet. „Colombia Es Pasión“ ist sein fünftes Buch über Kolumbien und sein siebtes über den Radsport.

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar