Buch Literatur / Medien Rezension

Das blaue Buch der Fahrradtechnik- Rezension

Wer liest denn heute noch Bücher über Fahrradtechnik und Reparatur statt im Internet zu suchen? Ja, ich lese noch solche Bücher und deshalb habe ich auch „Das blaue Buch der Fahrradtechnik“ aus dem Verlag Delius Klasing gelesen.

Das blaue Buch der Fahrradtechnik

Kennt ihr das auch? Ihr müsst mal wieder an einem eurer Räder rumschrauben und wisst nicht genau, was ihr wie machen sollt. Der erste Weg führt häufig ins große weite Internet. Wenn ihr eure Suchanfrage ausreichend präzise formuliert, finden sich häufig zahlreiche Links, die euch weiter helfen wollen. Leider sind die Angebote nicht immer qualifiziert und ihr müsst weiter suchen. Leider!

Deshalb habe ich mehrere Bücher über Fahrradreparatur und Fahrradtechnik in meiner Werkstattecke stehen, die ich immer wieder gerne zu Rate ziehe.

Beispiele aus dem blauen Buch der Fahrradtechnik

Zu jedem Bereich der Fahrradtechnik gibt es natürlich ein eigenes Kapitel. Bereifung, Zahnkranz und Nabe werden genauso behandelt wie mechanische und elektronische Schaltungen. Selbst wenn ihr euch ein eigenes Laufrad aufbauen wollt, werdet ihr hier fündig.

Ich bin gerade beim Thema Bremsen unterwegs. Da gibt es ausführliche Anleitungen sowohl für die unterschiedlichen Ausprägungen der Felgenbremsen als auch – mein Thema – Scheibenbremsen. Dem Thema widmet Calvin immerhin 20 Seiten mit Detailinformation für die Modelle unterschiedlicher Hersteller.

Fazit

Ich habe im „Blauen Buch“ bis jetzt alles gefunden, was ich gesucht habe und werde mich dann demnächst um meine Scheibenbremsen kümmern. Es gibt so viele Detailfotos, dass ich auch gut auf ein Video verzichten kann 😉

Daten zum Buch

Das blaue Buch der Fahrradtechnik

Autor: Calvin C. Jones

Umfang 252 Seiten mit 694 Abbildungen
Delius Klasing Verlag, 4. Auflage 2020
ISBN 978-3-667-11884-4
29,90 €

Über den Autor

Calvin C. Jones ist seit Jahrzehnten anerkannte Autorität auf dem Gebiet der Fahrradwartung und -reparatur. Er startete  seine Karriere als einfacher Fahrradmechaniker und Servicemanager. Es folgten Stationen als Teammechaniker der US-Mannschaften bei Olympia und diversen Weltmeisterschaften, Redner, Ausbilder und Industrieberater. Inzwischen verfolgt eine wachsende Fan-Community seine populären Videos auf dem YouTube-Channel von Park Tool. Er hat 10 Bücher zu seinem Lieblingsthema geschrieben und ist seit 1997 Director of Education bei der Park Tool Company.

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar