Buch Literatur / Medien Rezension

Radurlaub in Deutschland – Rezension

Wir machen gerne Urlaub mit dem Rad und jede Anregung ist da willkommen. Das Angebot vom Delius Klasing Verlag, „Radurlaub in Deutschland“ zu besprechen, haben wir gerne angenommen.

Radurlaub in Deutschland

Zum Inhalt

25 meist mehrtätige Radtouren quer über Deutschland verteilt, im Norden etwas weniger im Süden etwas mehr. Dazu noch ein paar Tipps zu Planung, Übernachtung und Packlisten.

Die Touren werden jeweils auf mehreren Seiten beschrieben. Der Info-Teil enthält Hinweise zu Radservice, Unterkunft, Verpflegung, Essen & Trinken, vor allem aber die Tourbeschreibung. Die einzelnen Etappen werden kurz umrissen und natürlich fehlen auch die Angaben zu Längen und Höhenmetern nicht.Im Textteil dann so einiges, was man über die bereiste Gegend wissen sollte. Dabei fehlen selbstverständlich auch Hinweise auf Sehenswürdigkeiten nicht.

Beispiele Gefällig?

Die Tour durch’s hohe Venn von Aachen nach Trier sind wir 2019 mal auf einer leicht anderen Route gefahren. Hier ist die Reise mit 224 km für vier Tage beschrieben. Das passt. Wir sind übrigens damals über Hermeskeil an der Nahe lang bis Mainz weiter gefahren und hatten nach 5 Tagen rund 450 km auf dem Tacho.

Die zwei Tagestouren durch Rheinhessen haben in Summe knapp 160 km. Die stehen sozusagen schon auf unserer Bucketlist. Mit An- und Abfahrt werden das dann sicher drei Tage werden. Wir freuen uns schon.

Fazit

Das Buch enthält reichlich Anregungen, wo man in Deutschland welche Touren fahren kann. Und wenn ihr am Ende die Vorschläge mit eigenen Planungen ergänzt, habt ihr vielleicht noch meht Spaß. Die Tracks kann man sich ürigens als ZIP-Archiv runter laden.

Daten zum Buch

Radurlaub in Deutschland

Die schönsten Touren von der Nordsee bis in die Alpen

Autoren: Armin Herb, Daniel Simon

Umfang 160 Seiten, 188 Fotos und Abbildungen
Delius Klasing Verlag 2021
ISBN 978-3-667-12233-9
19,90 €

 

 

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar