Buch Literatur / Medien

Literaturempfehlung: Zwei nach Shanghai

13.600km mit dem Fahrrad von Berlin nach Shanghai. Fesselnd erzählt und mit atemberaubendem Bildmaterial weckt das Buch der Zwillinge Paul und Hansen Hoepner garantiert Fernweh bei allen Abenteuerbegeisterten. Literaturempfehlung!

Meine Weihnachtswünsche waren eher auf Bargeld beschränkt, um mein geliebtes Rad etwas aufzufrischen aber einfach unpersönlich einen einzelnen Umschlag unter den Tannenbaum legen?!…Nein, das machen Eltern nicht. Obwohl ich keine Leseratte bin und meine Zeit eher vor dem Fernseher verbringe, hielt ich nun also dieses Buch in den Händen. Ohne Vorahnung, dass es mich komplett begeistern wird…

Inhalt:

zwei_nach_shanghei_rur13.600km. Momente des Glücks, der völligen Naturbegeisterung, herzlicher Gastfreundschaft und Brüderlichkeit. Aber auch schier ausweglose Situationen mit Krankheit, Problemen an den Grenzen und Sturzverletzungen.

Sieben Monate lang sind die Zwillinge Paul und Hausen mit ihren robusten Rädern, Isomatten und einem Zelt auf sich alleine gestellt. Durch Russland, das malerische Kirgisistan, die glühende Taklamakan Wüste und über Pässe des Himalaya. Gegessen wird am Straßenrand und um Geld zu sparen, kommen selbst Heuschrecken auf den Speiseplan, zubereitet in einem selbst gebauten Kocher. Nur Dank der Hilfsbereitschaft und unglaublichen Gastfreundschaft der Einheimischen können sie das vorzeitige Ende ihres Abenteuers abwenden. In den Zeiten des schnellen Reisens und der Globalisierung sind sie immer wieder beeindruckt von der eigentlichen Nähe der doch so fernen Schauplätze und der Verbindung zur Erde. Eines lernen sie ganz besonders kennen und vor allem schätzen: Frei zu sein. Aber dieses Gefühl kann leider schnell von Beamten gebremst werden.

Das Buch ist alles andere als eine trockene Aneinanderreihung von Ereignissen. Sehr spannend und begeisternd geschrieben zieht es einen in seinen Bann und bietet großen Lesespaß.

qrcode_shanghaiNeben der authentischen Erzählung erwarten den Leser am Ende jedes Kapitels Videosequenzen von der Reise. Bewaffnet mit unzähligen Speicherkarten und Actionkameras haben die Brüder ihre Erlebnisse, sowie die beeindruckenden Landschaften in Bildern festhalten können. Die Videos lassen sich bequem über „QR-Codes“ mit dem Handy öffnen.

Zuerst stand ich dem Buch skeptisch gegenüber aber letztendlich konnte es mich völlig begeistern. Manchmal ist es also doch gut, etwas geschenkt zu bekommen, das man eigentlich gar nicht auf dem Zettel hatte!

erschienen im Malik-Verlag, erhältlich als:

  • gebundene Fassung, 269 Seiten, ISBN 978-3-89029-440-7, 19,99€ 
  • oder als Taschenbuch, 14,99€

Über den Autor

Dominik V.

Dominik ist Mitbegründer und gemeinsam mit Klaus Betreiber der Rund-ums-Rad.info Website Er ist aktiv bei nationalen Cross-Country und Rennradrennen am Start.

Hinterlasse einen Kommentar