Rennrad Rennrad-News

Noch ein interessanter Renntermin für Freunde schmaler Bereifung

Den Vorschlägen von Dominik möchte ich gerne noch meinen ganz persönlichen Favoriten hinzufügen, den Sparkassen Münsterland Giro. Das Rennen findet immer am 3. Oktober zum Saisonabschluss statt. Da bleibt noch reichlich Zeit zum Trainieren und ihr könnt alles raus hauen, was ihr noch drauf habt.

Gleich geht's los

Gleich geht’s los

 

Sparkassen Münsterland Giro

Den einen oder anderen Hügel gibt's doch

Den einen oder anderen Hügel gibt’s doch

Das Rennen führt im jährlichen Wechsel durch die Kreise rund um Münster in Westfalen. 2015 führen die Rennen durch die Kreise Steinfurt und Warendorf und den Norden des Münsterlandes. Die Strecken für den Sparkassen Münsterland Giro werden voraussichtlich Mitte April vorgestellt. Die Strecken für die Jedermannrennen, die voraussichtlich erneut rund 70, 110 und 140 Kilometer lang sein werden, sollen zumindest in den beiden längeren Varianten unter anderem durch den Teutoburger Wald führen. Die Kurzstrecke dürfte dagegen wieder leichter werden als noch 2014 und soll perfekt für Einsteiger sein.

Ich bin den Giro jetzt dreimal gefahren, und wenn man z.B. mit Frankfurt vergleicht ist selbst die Variante durch den Teutoburger Wald in Summe eher flach. Dafür ist mit Wind und im schlechtesten Fall mit Nebel oder Regen zu rechnen. Für das Wetter im Oktober übernimmt der Veranstalter leider keine Garantie 😉 Wir fanden immer, dass sich auch die fast 350 km Anreise aus dem Rhein-Main Gebiet lohnen.

Die Anmeldung ist online. Weitere Infos unter www.sparkassen-muensterland-giro.de

Bilder: © sportograf.com

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin am liebsten auf dem Rennrad und im Sommer auf dem Triathlonrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit.

Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein

Hinterlasse einen Kommentar