Bikezubehör Leistungsmessung

Stages Powermeter LR von Stages® Cycling

Stages® Cycling bringt den Stages Powermeter LR auf den Markt

Stages bietet ambitionierten Radsportlern ab sofort einen beidseitigen Powermeter, der die Leistung unabhängig am linken und rechten Kurbelarm misst, und bereits von Team Sky zum Tour de France-Sieg gefahren wurde.

Boulder, USA, 28. August 2017— Stages Cycling kündigt heute den neuen Stages Power LR an, den Powermeter, der Chris Froome und das Team Sky auf dem Weg zu den vergangenen zwei Tour de France Siegen begleitet hat. Auf den Erfolg der originalen am linken Kurbelarm platzierten Stages Powermeter-Lösung aufbauend, welche Radsportlern völlig neue Möglichkeiten einer exakten und zuverlässigen Leistungsmessung brachte, richtet sich der neue Stages Power LR an Sportler, die eine beidseitige Messung bevorzugen. Der Stages Power LR für Shimano 9100 wird im Herbst erhältlich sein (Preis €1.299,00), der Stages Power LR für Shimano Ultegra R8000 wird kurz darauf folgen (Preis € 999,00).

“Stages Powermeter haben Leistungsmessung revolutioniert, als wir vor fünf Jahren auf den Markt kamen”, so Stages Cyclings Marketing Director Matt Pacocha. “Wir haben das, was früher nur professionellen Athleten und gut betuchten Sportlern vorbehalten war, der breiten Masse von ambitionierten Fahrern zugänglich gemacht. Stages Power LR erweitert unser Angebot, und bleibt dennoch unserem Ansatz treu, ein Produkt für jedermann zu sein. Obwohl wir nicht denken, dass jeder Radsportler unbedingt diesen Powermeter benötigt, werden diejenigen, die nach Verletzungen ein optimales Rehabilitationstraining absolvieren wollen oder das Maximale an absoluter Genauigkeit beanspruchen, kein besseres Tool finden. Wir sind auch sehr stolz darauf, dass sich dieser Powermeter bereits im professionellsten Peloton bewiesen hat. Team Sky hat mit dem Stages Power LR die letzten zwei Tour de France Siege eingefahren.”

Der Stages Power LR funktioniert mit dem Stages Dash Trainingscomputer oder jedem anderen ANT+ und Bluetooth Smart fähigen Radcomputer und misst Leistung mit einer Genauigkeit von +/- 2% der Gesamtmessung bei 100 Watt und 90 U/m (man beachte, dass diese Angabe die aufsummierten Toleranzen der zwei separaten Mess-Sensoren angibt). Aktive Temperatur-Kompensation sorgt für valide Messungen auch bei Temperaturunterschieden. Der IPX7 Wasserdichtigkeitsstandard, eine Batterielaufzeit von 175+ Stunden, die vom Benutzer eigenständig und einfach gewechselt werden kann, vervollständigen das Paket, das dem Sportler Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Robustheit garantiert. Der Stages Power LR ist extrem leicht, fügt dem Kurbelset nur 35g Gewicht hinzu. Interne Sensoren messen die Trittfrequenz und machen einen zusätzlichen Magneten am Rahmen überflüssig. Wie beim ursprünglichen Stages Powermeter können auch beim Stages Power LR Firmware Updates automatisch über die Stages Link App geladen werden.

Im Zusammenspiel mit Stages Dash, dem vielseitigsten und anwenderfreundlichsten GPS Trainingscomputer, sowie Stages Link, der cloudbasierten Trainingsplattform, komplettieren die Stages Powermeter das Stages  Ecosystem, das Athleten auf dem Weg zu maximaler Leistungsfähigkeit mit einfachen Mitteln unterstützt.

Unsere Stellungnahme

Wir sind gespannt auf den neuen Stages Powermeter LR und würden uns freuen, zur rechten Zeit ein Testexemplar zur Verfügung zu haben. Dann werden wir euch gerne über unsere Erfahrungen berichten.

Über den Autor

Klaus

Im August 2017 habe ich mit Dominik Rund ums Rad übernommen. Seit dem kümmere ich mich um die Beschaffung von Testmaterial sowie um die vertraglichen und juristischen Aspekte unseres Blogs.

Ich bin Sommer und Winter am liebsten auf dem Rennrad unterwegs. Aber auch für längere Gepäcktouren steht ein passendes Rad bereit. Mein Faible für allerlei technische Spielereien sollte inzwischen allgemein bekannt sein ;-)

Hinterlasse einen Kommentar